Autor-Archiv | Loeti

Kleine “Weichen” Kunde

Hydraulische Weichen werden in Mehrkesselanlagen oder in Einkesselanlagen mit geringem Wasserumlaufvolumen zur Leistungsanpassung eingesetzt. Sie sollen den Wärmeerzeuger und den Wärmeverbraucher hydraulisch entkoppeln. Wenn die Wasserumlaufmenge des Wärmeverbrauchers größer ist als die des Heizkessels kann durch den Einbau der Weiche eine Unterversorgung der Verbraucher vermieden werden. Es wird allerdings eine zusätzliche Pumpe für den Verbraucherkreis […] > Weiterlesen

Erklär mal: Funktion eines Batteriespeichers

Der mit einem Blockheizkraftwerk oder einer PV-Anlage (1) erzeugte Strom wird mithilfe eines Messinstruments (2) erfasst. Ein weiteres Messinstrument (3) misst den aktuellen Verbrauch im Haus. Falls die selbsterzeugte elektrische Energie größer ist als die von den Verbrauchern im Haus benötigte Energie, besteht ein Leistungsüberschuss. Die überschüssige Leistung wird gespeichert. Dazu wandelt ein Batteriewechselrichter (5) […] > Weiterlesen

Meldungen aus der SHK-Szene

ROTHENBERGER Jetzt bewerben: Meisterpreis 2017 Jungmeister im Installateur- und Heizungsbauerhandwerk messen sich um den Meisterpreis 2017. Der Wettbewerb wird von Rothenberger gemeinsam mit dem Zentralverband für Sanitär Heizung Klima (ZVSHK) am 14. und 15. September 2017 im Bundesleistungszentrum (BLZ) für die SHK-Berufe in Schweinfurt ausgerichtet wird. Teilnehmen können Meister im Installateur- und Heizungsbauerhandwerk, die ihren […] > Weiterlesen

Erklär mal: Batteriespeicherauslegung

Der Batteriespeicher sollte so ausgelegt werden, dass möglichst die gesamte Grundlast des Gebäudes in der Nacht von der Batterie gedeckt wird. Am nächsten morgen sollte der Speicher entladen sein, damit die gesamte Kapazität des Speichers für den kommenden Tag zur Verfügung steht. Wird der Batteriespeicher zu groß oder zu klein gewählt, kann der beschriebene Ablauf […] > Weiterlesen

Die Intelligenz im Vorlauf

Man kennt sie eigentlich nur noch von der Demontage: die guten alten Schwerkraftheizungen. Eine Heizungsanlage ­ohne Pumpe ist heute nicht mehr vorstellbar. Heizkreispumpen wälzen das Heizwasser innerhalb der Heizungsanlage um und transportieren damit die Wärme vom zentralen Wärmeerzeuger zu den Heizkörpern oder Fußbodenheizflächen. Allerdings kann man dabei nicht von „der Heizungspumpe“ sprechen. Für diese Aufgabe […] > Weiterlesen

Prima installiert ist “Sauber” installiert

Installieren einer Trinkwasserleitung Seit dem 01.01.2003 ist die Verordnung über die Qualität von Wasser für den menschlichen Gebrauch, in Fachkreisen auch schlicht „Trinkwasserverordnung“ genannt in Kraft. So langsam sollte es in Sachen Hygiene beim Anlagenmechaniker ein Umdenken geben. Die Tatsache, dass er Leitungen für den Transport eines verderblichen Lebensmittels installiert, macht einen besonnenen Umgang mit […] > Weiterlesen