Archiv | Erklär mal…

Wer auch regeln kann, wie Vaillants Atmotec, ist klar im Vorteil (Bild: Vaillant)

What´s the difference?

Regeln und Steuern Gerade in Heizungsanlagen werden ständig und automatisch Zustände überprüft und gegebenenfalls wird Einfluss genommen auf diese Zustände. In welchem Zusammenhang spricht man dann von einer Regelung oder eben einer Steuerung? Das Problem der Definition scheint auf den ersten Blick müßig. Erst bei näherer Betrachtung wird klar, welche Vorteile aus dem jeweiligen Unterschied […] > Weiterlesen

Kleine “Weichen” Kunde

Hydraulische Weichen werden in Mehrkesselanlagen oder in Einkesselanlagen mit geringem Wasserumlaufvolumen zur Leistungsanpassung eingesetzt. Sie sollen den Wärmeerzeuger und den Wärmeverbraucher hydraulisch entkoppeln. Wenn die Wasserumlaufmenge des Wärmeverbrauchers größer ist als die des Heizkessels kann durch den Einbau der Weiche eine Unterversorgung der Verbraucher vermieden werden. Es wird allerdings eine zusätzliche Pumpe für den Verbraucherkreis […] > Weiterlesen

Erklär mal: Funktion eines Batteriespeichers

Der mit einem Blockheizkraftwerk oder einer PV-Anlage (1) erzeugte Strom wird mithilfe eines Messinstruments (2) erfasst. Ein weiteres Messinstrument (3) misst den aktuellen Verbrauch im Haus. Falls die selbsterzeugte elektrische Energie größer ist als die von den Verbrauchern im Haus benötigte Energie, besteht ein Leistungsüberschuss. Die überschüssige Leistung wird gespeichert. Dazu wandelt ein Batteriewechselrichter (5) […] > Weiterlesen

Erklär mal: Systemtrenner

Systemtrenner bestehen aus einer Vorkammer, einer Mittelkammer und einer Ausgangskammer. Zwischen den Kammern ist jeweils ein Rückflussverhinderer eingesetzt. Beim Durchströmen fließt Wasser zunächst in die Vorkammer. Dort (Zone 1) ist der Druck höher als in der Mittelkammer (Zone 2), dort wieder höher als in der Ausgangskammer (Zone 3). Der Druckabfall zwischen jeder Zone ist genau […] > Weiterlesen

Erklär mal: Batteriespeicherauslegung

Der Batteriespeicher sollte so ausgelegt werden, dass möglichst die gesamte Grundlast des Gebäudes in der Nacht von der Batterie gedeckt wird. Am nächsten morgen sollte der Speicher entladen sein, damit die gesamte Kapazität des Speichers für den kommenden Tag zur Verfügung steht. Wird der Batteriespeicher zu groß oder zu klein gewählt, kann der beschriebene Ablauf […] > Weiterlesen

Erklär mal: Den Unterschied zwischen Gasmangelsicherung und Gasströmungswächter

Gas-Mangelsicherungen schließen, wenn der Eingangsdruck einen bestimmten Wert unterschreitet (also quasi „Gasmangel“ vorliegt) oder wenn der Druck in der nachgeschalteten Leitung abfällt. Der Verschluss bei einer Gas-Mangelsicherung wird also über den Druckabfall erreicht. Ist der Gas-Druckregler nicht auf den tatsächlichen maximal möglichen Gasdurchfluss abgestimmt, macht er einen deutlich größeren Gasdurchsatz möglich, als tatsächlich im Normalbetrieb […] > Weiterlesen

Erklär mal: Solarflachkollektor

Das Herzstück bzw. das „Kraftwerk“ jeder Solaranlage bildet der Kollektor. Hier findet die eigentliche Energie-„Gewinnung“ durch Umwandlung von Licht in Wärme statt. Kollektoren können in der Ausführung V für vertikale Montage und H für horizontale Montage bezogen werden. Dies ermöglicht vielfältige und flexible Montage- und Verschaltungsmöglichkeiten. Serpentinenabsorber sind die Modernen Technisch hochwertige Kollektoren besitzen einen […] > Weiterlesen