Archiv | Sanitär

Kampf der Systeme – Wer kann es besser?

Durchfluss- und Speichersysteme in Trinkwasseranlagen . Systeme zur Trinkwassererwärmung unterteilt man in Durchfluss- und Speichersysteme, oder Dezentral direkt vor Ort im Bad, Zentral im Keller für das gesamte Gebäude. . Der Anlagenmechaniker hat mit einer Vielzahl von unterschiedlichsten Materialien, Bauteilen Komponenten Systemen und so weiter zu tun. Es gibt nicht den ultimativen Werkstoff für Trinkwasserleitungen, […] > Weiterlesen

Vom bösen Eckventil

Armaturen und Trinkwasser-Hygiene . Trinkwasser ist ein verderbliches Gut. Deshalb sollte es nicht lange in den Leitungen verbleiben. Hohe Fließgeschwindigkeiten in den Rohren sollen durch kleine Dimensionen erreicht werden. Aber sind die Armaturen überhaupt für einen so rasanten Wassertransport geeignet? . Auch in einer Trinkwasserleitung gelten Geschwindigkeitsbegrenzungen. Den „Stadtverkehr“ stellen quasi die Anschlussleitungen dar. In […] > Weiterlesen

Wenn es doch immer so einfach und nett anzusehen wäre... (Bild: thinkstock)

Vorübergehend geschlossen

Absperrarmaturen Absperrarmaturen werden meistens nur zu Wartungszwecken geschlossen. Daher schenkt man diesen Komponenten in der Sanitärtechnik meistens wenig Aufmerksamkeit. Eigentlich ist das nicht berechtigt. Denn es gibt erhebliche Unterschiede. Die Entscheidung für eine der unterschiedlichen Absperr-Typen wird oft nach dem Zufallsprinzip oder dem Preis gefällt. Technisch beeinflussen diese Entscheidungen ein Trinkwassersystem, das nach der Fertigstellung […] > Weiterlesen

Reicht der Versorgungsdruck zur Dichtheitsprüfung nicht aus, so kann man mit entsprechenden Handpumpen nachhelfen (Bild: Rothenberger)

Wie man richtig Druck macht

Ob es wohl dicht ist? Da hat man sämtliche Rohre der Trinkwasserinstallation penibel verlegt und auch die gesamten Verbindungen mit hohem Anspruch an Vollständigkeit verpresst. Demnächst werden die Schlitze geschlossen und der Estrich eingebracht. Was, wenn jetzt, wider erwarten, irgendwo eine undichte Stelle im Rohr unentdeckt bliebe. Katastrophe! Denn seien wir mal ehrlich, perfekt sind […] > Weiterlesen

Wie funktioniert ein druckloser WW-Speicher

Aufbau Elektro-Speicher bestehen aus einem korrosionsfesten Innenbehälter (8), einer hochwertigen Wärmedämmung (9) und einem äußeren Gerätemantel (10). Ein im Speicherbehälter eingebauter Rohrheizkörper (4) sorgt mit den dazugehörigen Regel (2) und Sicherheitseinrichtungen (7) für die elektrische Beheizung des Speicherinhaltes. Diese Speicher werden auch als drucklose Speicher oder Niederdruck-Speicher bezeichnet, da der Innenbehälter nicht unter Leitungsüberdruck steht, […] > Weiterlesen

Schön auf Temperatur halten

Strangregulierung in der Zirkulation Bestimmte Funktionen eines Systems aufrecht zu erhalten und an den entsprechenden Schaltstellen der Macht die richtigen Befehle zu geben, hört sich an wie ein Ausflug in den Dunstkreis einer Diktatur. Will man jedoch die Lebensqualität und Gesundheit von Menschen mit solchen Maßnahmen schützen, wird es gefühlte zehn Grad angenehmer. Und um […] > Weiterlesen