Archiv | Sanitär

Ratz-Fatz gemacht

Nennweitenermittlung von Gasleitungen . Früher gab es den berühmten Dimensionierungsdaumen des erfahrenen Meisters, über den die nötige Nennweite gepeilt wurde. Heute muss man da schon genauer ran, um sich nicht mit dem Strömungswächter anzulegen. Bei Einzelzuleitungen ist das aber überhaupt kein Ding mehr. . . Von Gas-Einzelzuleitungen spricht man, wenn die Gasleitung im Haus nur […] > Weiterlesen

Den Waschplatz mit iPad oder iPhone virtuell planen

Der virtuelle Waschplatz: Klingt nach Zukunftsmusik, ist aber schon Realität. Sie möchten sehen, wie die neuen Hansgrohe Armaturen bei Ihnen zu Hause wirken würden? Nichts leichter als das: Mit der Hansgrohe App* „beamen“ Sie die innovativen Hansgrohe Mischer einfach auf Ihr vorhandenes Waschbecken. So können Sie jederzeit und überall spielerische Badplanung auf dem iPhone oder iPod […] > Weiterlesen

Für die Völkerwanderung im kleinen Maßstab

Einsatz von Kleinsthebeanlagen . Egal ob der Familienzuwachs es notwendig erscheinen lässt oder auch der häufige Besuch von Freunden es bedingt; wenn der Wohnraum knapp wird, kommen auch bis dato ungenutzte Räume ins Gespräch. Keller oder Dachboden werden für eine Besiedelung vorbereitet. An die sanitären Problemchen denkt der Siedlungs-Treck gerne erst zum Schluss. . . […] > Weiterlesen

Nur Metall war gestern

Rohre für Gasleitungen . Wer die Wahl hat, der hat die Qual – das weiß der Volksmund – und er hat damit sogar Recht. Zumindest, was die Material-Entscheidung bei der Erstellung von Gas-Installationen angeht. Mit Erscheinen der TRGI 2008 sind bewährte Rohrtypen bestätigt worden und neue dazugekommen. . . Rohre, die als Gasleitung Verwendung finden […] > Weiterlesen

Ist nicht wahr, oder?

Da wollte mir doch mein Lehrling im dritten Ausbildunbgsjahr erzählen, dass es eine Vorschrift gibt die es verbietet in Fallleitungen schräge Abzweige einzubauen. Er hätte dies im Unterricht von seinen Berufsschullehrer erklärt bekommen. Na ja, so richtig Ahnung hatte ich eigentlich nicht von Sanitär-Anlagen, schließlich bin ich Heizungsbauer und seit zwanzig Jahren baue ich ausschließlich […] > Weiterlesen

Daten und Fakten zum Wasser

Eine ausreichende Wasserversorgung zählt zu den elementaren menschlichen Bedürfnissen. Jeder Mensch verbraucht täglich direkt (Trinkwasser) und indirekt (Nahrungsmittel, Industrieerzeugnisse) mehrere tausend Liter Süßwasser. Für Trinkwasser wird von der Weltgesundheitsorganisation (WHO) ein täglicher Mindestbedarf von 100 Litern pro Kopf angenommen. Während die direkt verbrauchte Trinkwassermenge damit relativ gering ist, geht in die Nahrungsmittelproduktion erheblich mehr ein: […] > Weiterlesen