Archiv | Sanitär

Über den Daumen gepeilt oder richtig berechnet?

Wie funktioniert eigentlich eine Nennweitenermittlung für Trinkwasserleitungen? . Man steht auf der Baustelle und ist sprichwörtlich „ohne Plan“. Welcher Rohrdurchmesser soll für die Trinkwasserleitungen unter der Kellerdecke und welcher als Steigestrang montiert werden? „Fang schon mal an“, hat der Chef gesagt. . . Gibt es Empfehlungen wie etwa, im Keller immer 28er und Steigeleitungen in […] > Weiterlesen

Gesundheitsgefahr Legionellen – Staat vernachlässigt Aufklärungspflicht

Aufgrund gesetzlicher Vorgaben der geltenden Trinkwasserverordnung wurden in den vergangenen Monaten tausende Trinkwasser-Installationen in öffentlichen und gewerblichen Gebäuden untersucht. Dabei wurde festgestellt, dass etwa 15 bis 20% dieser technischen Anlagen mit einer unzulässig hohen Konzentration des gefährlichen Bakteriums Legionella pneumophila (Umgangssprachlich: Legionellen) belastet sind, so Winfried Hackl, Geschäftsführer des Deutschen Fachverbandes für Luft- und Wasserhygiene […] > Weiterlesen

Abtasten, erfassen und reagieren

Berührungslos gesteuerte Entnahmearmaturen . Geht es um berührungslos gesteuerte Armaturen, schwingt immer ein Hauch von Luxus mit. Dabei sind diese für viele Einsatzbereiche sehr sinnvoll, für einige sogar vorgeschrieben. Grund genug für einen kleinen Überblick darüber, wie diese funktionieren. . . Nach der Benutzung wird das Urinal automatisch gespült. Und um sich die Hände zu […] > Weiterlesen

Alles hängt an Auswahl und Verarbeitung

Dübel und Anker in der Befestigungstechnik . Gar nicht übel sprach der Dübel – und verschwand in der Wand. Aber was genau ist hier bitteschön in der Wand verschwunden? Und vor allem wie? Lesen Sie hier vom Dübel und seinen Verwandten und wie man mit ihnen echte Festpunkte schafft. . . Der Dübel ist aus […] > Weiterlesen

Fristverlängerung bei erstmaliger Legionellenprüfung bis Ende 2013

In seiner 901. Sitzung am 12.10.2012 hat der Bundesrat der erneuten Novelle der Trinkwasserverordnung zugestimmt, jedoch mit einigen Änderungen gegenüber dem Entwurf des Bundesgesundheitsministeriums. Nun muss die Bundesregierung entscheiden, ob sie diese Änderungen akzeptieren wird. Im Zentrum der zweiten Verordnung zur Änderung der Trinkwasserverordnung steht u.a. die 14 monatige Verlängerung der Frist zur erstmaligen Legionellenprüfung […] > Weiterlesen

Nicht selten überflüssig

Ausdehnungsgefäße in Speicheranschlüssen . Geht es um den Einbau eines Speicher-Trinkwassererwärmers, steht oft das Membran-Ausdehnungsgefäß auf der Materialliste für den Kaltwasseranschluss. Aber macht es wirklich Sinn, so ein Ding dort einzubauen? . . Das tropfende Sicherheitsventil eines Trinkwassererwärmers ist für den bis dato stolzen Besitzer einer neu installierten Sanitäranlage immer ein Alarmzeichen. Er vermutet Mängel […] > Weiterlesen

Dämmung von Rohrleitungen gemäß DIN 1988-200

„Müssen Trinkwasserleitungen (kalt) nach EnEV 2009 gedämmt werden?“ Diese Frage stellt sich nach wie vor und immer wieder. Es ist wichtig zu wissen, dass sich die Energieeinsparung auf Heizungs- und Warmwasserleitungen, sowie Kälteverteilungs- und Kaltwasserleitungen von Raumlufttechnik- und Klimakältesystemen bezieht. Trinkwasserleitungen (kalt) fallen nicht unter diese Verordnung. Die DIN 1988-200, die im Mai 2012 in […] > Weiterlesen