Meldungen aus der SHK-Szene

Jetzt miträtseln und Bose Kopfhörer gewinnen!

muepro_logo

Wie gut kennen Sie die MÜPRO Schallschutzprodukte? Testen Sie Ihr Wissen in unserem Bilderrätsel und gewinnen Sie einen Kopfhörer Quietcomfort 35 II von Bose!

Mit einem umfangreichen Sortiment an Schallschutzprodukten mit modularem Systemcharakter bietet MÜPRO passende Produktlösungen für alle schall- und befestigungstechnischen Aufgabenstellungen in der Haustechnik. Durch die verwendeten Materialien und ihre besondere Bauweise entsprechen alle Produkte des Programms den Schallschutzanforderungen gemäß DIN 4109 und VDI 4100. Das Sortiment wurde nun um zwei hochwertige Produkte erweitert:

MAFUND®-Platte für effektive Körperschallreduktion

Sie bietet optimalen Schutz vor Erschütterungen und Schwingungen von Maschinen und Apparaten. Sie kann bei minimalem Materialeinsatz eine maximale Isolierwirkung erzielen und ist in einem breiten Temperaturbereich einsetzbar.

Jetzt MÜPRO Schallschutz-Rätsel knacken und gewinnen! Bild: MÜPRO GmbH

Jetzt MÜPRO Schallschutz-Rätsel knacken und gewinnen! Bild: MÜPRO GmbH

Zuverlässige Schwingungsdämpfung

Als Puffer sorgt der neue Schwingungsdämpfer für eine hervorragende Körperschallreduktion bei hoher dynamischer Beanspruchung wie zum Beispiel bei der Aufstellung von Aggregaten.

Schallschutz-Rätsel knacken und gewinnen!

Testen Sie Ihr Wissen mit dem Bilderrätsel auf unserer Website: Welches Schallschutzprodukt verbirgt sich im gezeigten Bildausschnitt? Mit der richtigen Antwort sichern Sie sich die Chance auf einen Kopfhörer Quietcomfort 35 II von Bose.

Jetzt miträtseln und gewinnen unter www.muepro.de/gewinnen

Alle MÜPRO Schallschutzprodukte erhalten Sie rund um die Uhr in unserem Online-Shop unter www.muepro.de/shop.


 

Effizientes Heizen mit Warmwasserheizungen

Beim Heizen müssen Aufwand und Nutzen stimmen. Deshalb betrachtet die neue VDI 2067 Blatt 20 den Prozess der Nutzenübergabe. Dieser beinhaltet die Wärmeabgabe eines Heizsystems an die Räume. Mit dem vorgestellten Rechenverfahren lässt sich der Energieaufwand bestimmen, der von den Heizflächen zur Deckung des notwendigen Heizenergiebedarfs der Räume abgegeben wird. Die Richtlinie gilt für Wohn- und Bürogebäude, Schulen sowie Verwaltungsgebäude und andere, die mit Warmwasserheizungen versehen sind.
Neue Richtlinie VDI 2067 Blatt 2: Effizientes Heizen mit Warmwasserheizungen. Bild: SBZ-Online

Neue Richtlinie VDI 2067 Blatt 2: Effizientes Heizen mit Warmwasserheizungen. Bild: SBZ-Online

Das in der VDI 2067 Blatt 20 beschriebene Rechenverfahren ist als EDV- und Handverfahren anwendbar. Die in der Richtlinie dargestellten Ergebnisse wurden mit einem Simulationsprogramm errechnet. Die Vereinfachung mit Kurvenscharen hat den Vorteil, dass die Ergebnisse sowohl in einem Hand- als auch in einem EDV-Rechenverfahren genutzt werden können. Die Vereinfachung führt nur zu marginalen Ungenauigkeiten und hat den Vorteil, dass die Ergebnisse aus EDV- und Handverfahren identisch sind.

In der Richtlinie sind alle wesentlichen Heizkörpertypen und Fußbodenheizsysteme berücksichtigt; ebenso die wesentlichen Regeleinrichtungen wie Thermostatventil P- bzw. PI-Regler und Betriebsführungen wie Durchheizbetrieb, Nachtabsenkung mit und ohne Schnellaufheizung. Luftheizungen und Einzelheizgeräte behandelt das Blatt 21 der VDI 2067.

Herausgeber der Richtlinie VDI 2067 Blatt 20 „Wirtschaftlichkeit gebäudetechnischer Anlagen; Energieaufwand der Nutzenübergabe bei Warmwasserheizungen“ ist die VDI-Gesellschaft Bauen und Gebäudetechnik (GBG). Die Richtlinie erscheint im April 2018 im Weißdruck und ersetzt die Ausgabe von August 2008. Sie kann zum Preis von EUR 86,20 beim Beuth Verlag (+49 30 2601-2260) bestellt werden. VDI-Mitglieder erhalten 10 Prozent Preisvorteil auf alle VDI-Richtlinien. Weitere Informationen unter www.vdi.de/2067.

, , , , , , , , ,

Noch keine Kommentare vorhanden.

Hinterlasse eine Antwort

*