Erklär mal: Die 2-stufige Ölpumpe

2-stufige Ölpumpe Bild: Vaillant

1 Magnetventil 2. Stufe
2

3

Pumpenfilter

Öldruckmanometeranschluss

4 Öldruck-Regulierschraube 2. Stufe
5 Vakuummeteranschluss
6 Öldruck-Regulierschraube 1. Stufe
7 Magnetventil 1. Stufe

Auf der Ölpumpe in der Druckleitung sind zwei Magnetventile angebracht. Erhalten die Spulen der Ventile Spannung, entsteht ein magnetisches Kraftfeld. Dadurch wird ein Eisenkern, an dem sich ein Ventilsitz befindet, bewegt. Das 1. Magnetventil ist notwendig, um in der Vorspül- und Vorzündphase das Austreten des Öls aus der Düse sicher zu verhindern. Im Startvorgang erhält zuerst das 1. Magnetventil Spannung und öffnet. Nach Flammenerkennung und entsprechendem Wärmebedarf erhält das 2. Magnetventil Spannung und schließt. Dadurch wird der Druckregler der 1. Stufe außer Funktion gesetzt, und die Ölpumpe gibt den eingestellten Pumpendruck für die 2. Stufe frei.

Funktionsprinzip der 2-stufigen Ölpumpe Grafik: Vaillant

Funktionsprinzip der 2-stufigen Ölpumpe Grafik: Vaillant

, , , , ,

Noch keine Kommentare vorhanden.

Schreibe einen Kommentar

*