Autor-Archiv | monteur

Eigentlich ist es doch kein großer Akt, lang ziehen und schnacken lassen (Bild: Danfoss)

Karten offenlegen

Hydraulischer Abgleich, Pflicht oder Kür? Aus technischer Sicht hat der SBZ Monteur schon vielerlei Berichte zum Thema des hydraulischen Abgleichs beigesteuert. Manche munkeln bereits, dass das Lesen solcher Berichte insgesamt mehr Zeit in Anspruch genommen hat, als die gesamte Zeit in der Handwerker diesen tatsächlich ausgeführt haben. Also ist das nun Spaß oder Ernst? Muss […] > Weiterlesen

Für die Außeneinheit einer Luft/Wasser-WP ist der Schallschutz zu beachten (Bild: Vaillant)

Alternativen Energien aus der Erde

Tipps zum Einsatz von Wärmepumpen Die Wärmepumpen-Technologie ist eine der besten Lösung für Bauherren und Modernisierer, die Energiekosten sparen und die Umwelt entlasten wollen. Wärmepumpen arbeiten äußerst effektiv, denn sie erzeugen Wärme mit Energie aus dem Erdreich, Grundwasser oder der Luft. In einem thermodynamischen Kreislauf „fangen“ sie diese kostenlose Umweltwärme mit Hilfe eines Kollektors ein […] > Weiterlesen

Das Heft 2018-12

Lesen Sie die aktuelle Ausgabe Inhalt von Heft 2018-12 Das aktuelle Heft auch ohne ABO lesen! Dann bestellt es doch als Einzelheft, ohne ABO und ohne Verpflichtung! Hier geht es zur Einzelheftbestellung. Wie entsteht eigentlich … … ein Stundenverrechnungssatz? …Irgendwann im Laufe eines Berufslebens kriegt es jeder mit. Da liegt die Kundenrechnung auf dem Schreibtisch […] > Weiterlesen

Feintuning ist angesagt bei der Auswahl großer Trinkwassererwärmer (Bild: thinkstock)

Mit Finetuning zum richtigen Speicher

Auslegung von Warmwasserspeichern Ein vier Personen Haushalt benötigt einen 200 Liter WW-Speicher, dass weiß man doch – Oder ist das zu einfach? Lest hier wie man Speicher WW-Erwärmer korrekt auslegt. Bei der Auswahl eines Warmwasserspeichers für ein Einfamilienhaus liegt die Lösung meistens klar auf der Hand. Wenn es sich aber um größere Speicher handelt, wie […] > Weiterlesen

Der Klassiker unter den falsch behandelten Wartungsversuchen eines Laien

Den Profis vorbehalten?

Wartung von Trinkwasser-Installationen Jedem halbwegs begabten Schrauber wird in der Werbung eingeredet, dass er schon ein echter Tausendsassa ist. Mit dem gesungenen Slogan „Singen Jajajippijippijey“ fummeln sich daher viele Bastler ihre eigene Welt zusammen. Aber was für die Montage einer Türklinke noch gilt muss nicht ebenso für eine neue Badarmatur erlaubt sein. Wie also grenzen […] > Weiterlesen

Wohin mit dem erwärmten Wasser?

Membranausdehnungsgefäß in Auslegung, Inbetriebnahme und Funktion Wer braucht ihn nicht? Den Platz um sich auszubreiten. Und wenn sich die Gemüter so richtig erhitzt haben, möchte man irgendwohin ausweichen. Ein ­ruhiges Plätzchen als Ort des Rück­zuges, bis sich dann die ­Gefühle abgekühlt haben und man wieder zurück auf die ­Bühne des Lebens tritt. . . > Weiterlesen

7b ...dann wird der Durchgang umschlossen...

Dichtbandagen richtig anlegen

Wie entsteht eigentlich Korrosionsschutz an C-Stahl-Rohren? Für eine Vielzahl von Anwendungen beispielsweise in Heizungsinstallationen oder Kühlwasseranlagen kommen preiswerte C-Stahl-Rohre zum Einsatz. Kunststoffummantelt und mit Dichtbandagen an allen Übergängen geschützt bieten sie einen sehr guten Korrosionsschutz. C-Stahl-Rohre besitzen von Haus aus einen geringen Korrosionsschutz. Bestimmungsgemäß einsetzbar sind sie daher nur in trockenen Umgebungen, bei denen sie […] > Weiterlesen