Autor-Archiv | monteur

Ein nicht alltägliches Bad (Bild: Duravit)

Sanitärraumplanung für private Haushalte

Benutze mich! So könnte das Bad rufen, wenn es denn rufen könnte. Und auch die anderen sanitären Anlagen eines Hauses sollten nutzbare Einrichtungen sein. Es hat sich natürlich auch schon rumgesprochen, dass ästhetische Ansprüche einfließen können in die Gestaltung von Sanitärräumen. Es reicht eben oft nicht mehr, dass das Wasser abfließt nach dem Händewaschen oder […] > Weiterlesen

Trotz der geringen Raumabmessungen fanden Kaldeweis Xetis (rechts) und Puro Duo entsprechenden Platz im Bad (Bild: Kaldewei)

Ästhetik auf kleinem Raum

Intelligente Gestaltung kleiner Bäder Die durchschnittliche Badgröße in Deutschland beträgt nicht einmal acht Quadratmeter. Nicht selten beengen schmale Nischen oder platzraubende Vorsprünge das Bad zusätzlich. Auf so kleinem Raum sind eine durchdachte Badarchitektur und intelligente Produktlösungen erforderlich. Solche Lösungen müssen sowohl den heutigen Komfortansprüchen gerecht werden als auch modernes Design für eine ansprechende Ästhetik aufweisen. […] > Weiterlesen

Ein Druckschlagdämpfer im Schnitt (Bild: Flamco)

Big Bang Theory

Druckschläge in Trinkwasserleitungen Trinkwasserinstallationen sind selbstverständlich nach den anerkannten Regeln der Technik auszuführen. Und eigentlich dürfte am Ende einer solchen Installation nur ein zaghaftes Rauschen zu hören sein, wenn die Wanne gefüllt wird. Knallen, beim Schließen der Armatur ist unerwünscht. Trotzdem ergibt sich in einigen, wenigen Installationen in diesen oder ähnlichen Zusammenhängen ein Knall. Gehört […] > Weiterlesen

Durch Kalkablagerungen können Rohre zuwachsen und Heizstäbe mit einer Isolierschicht überzogen werden (Bild: Permatrade)

Die Härtefrage

Wasserhärte mit unterschiedlichen Bezeichnungen Wir haben im SBZ Monteur bereits berichtet über die Auswirkungen von Wasserhärte und über Gegenmaßnahmen. Eine Frage wird jedoch immer wieder aufgeworfen und die dreht sich um ein Detail in diesem Zusammenhang, nämlich um die zahlenmäßige Einordnung. Grundsätzlich sind die Härtebildner in den meisten Wässern die ins Haus geliefert werden vorhanden. […] > Weiterlesen

Das Einfrieren mit CO2 erfordert wenig Vorbereitung und kaum Hilfsmittel (Bild: Rems)

Eis sorgt für Stillstand

Einfrieren für die schnelle Reparatur Nicht immer hat man die Möglichkeit mal eben das Wasser einer Heizungsanlage abzulassen und gemütlich das defekte Thermostatventil auszuwechseln. Besonders in Mehrfamilienhäusern ist der Aufwand zum Ablassen und späteren Befüllen oft entschieden zu hoch. Denn abschließend müsste ja jede betroffene Wohnung betreten werden um eine ordentliche Entlüftung der Heizkörper vorzunehmen. […] > Weiterlesen

Das Heft 2019-02

Lesen Sie die aktuelle Ausgabe Inhalt von Heft 2019-02 Das aktuelle Heft auch ohne ABO lesen! Dann bestellt es doch als Einzelheft, ohne ABO und ohne Verpflichtung! Hier geht es zur Einzelheftbestellung. Wie funktioniert eigentlich … der Schutz des Trinkwassers? Versetzen Sie sich heute mal in die Person eines Verordnungsgebers. Welchen Schutz streben Sie für […] > Weiterlesen

(Bild: thinkstock)

Kritik annehmen (Teil 2 von 2)

Hier geht es zum Teil 1! Kritik annehmen Im ersten Teil dieses Beitrags wurde auf hingewiesen, dass Kritik von zwei Seiten betrachtet werden sollte. Sowohl die Sichtweise eines Chefs als auch des Mitarbeiters wurden beleuchtet. Der zweite Teil befasst sich mit den angemessenen Reaktionen. Machen Sie aus einer Mücke keinen Elefanten. Demontieren Sie nach der […] > Weiterlesen