Autor-Archiv | Redaktion

Meldungen aus der SHK-Szene

Förderung für Holzfeuerungen Übergangsregelung für MAP-Anträge Das Marktanreizprogramm für Erneuerbare Energien (MAP) wird zum 1. Januar 2018 einheitlich auf ein zweistufiges Antragsverfahren umgestellt. Bevor der Auftrag für eine neue Holzfeuerung vergeben werden kann, müssen Auftraggeber in Zukunft erst einen Antrag beim Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) stellen. Mittlerweile ist nun auch für Fälle, in […] > Weiterlesen

Meldungen aus der SHK-Szene

Erst beantragen, dann beauftragen! Ab 2018 gelten neue Regeln für die Beantragung des staatlichen Förderzuschusses für Solarthermie. Verbraucher aufgepasst: Mit dem 1. Januar 2018 ändert das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) das Verfahren für die Beantragung eines Förderzuschusses im Zuge des Marktanreizprogramms für erneuerbare Energien. Wer sich ab kommendem Jahr eine staatliche Unterstützung seiner […] > Weiterlesen

Meldungen aus der SHK-Szene

Viega unterstützt WorldSkills 2017 in Abu Dhabi als Skill Presenter Wenn am 14. Oktober in Abu Dhabi (Vereinigte Arabische Emirate) die WorldSkills 2017 beginnen, blickt die gesamte SHK-Branche auf einen jungen Mann aus Sachsen. Lukas Heyn will im Berufsbild Anlagenmechaniker die Goldmedaille gewinnen – und damit den Erfolg seines Landsmannes Nathanael Liebergeld wiederholen, der 2015 […] > Weiterlesen

Meldungen aus der SHK-Szene

Alternative Fußbodenheizung: Decke und Wände nutzen Fußbodenheizungen sind bei der Sanierung heute die am häufigsten verbauten Systeme um eine zeitgemäße Flächenwärme im Gebäude zu erzeugen. Kann oder soll aufgrund baulicher Gegebenheiten oder Vorschriften eine solche Installation nicht durchgeführt werden, lassen sich die entsprechenden Bodensysteme anpassen und an Wänden oder Decken integrieren. Im Rahmen einer Sanierung […] > Weiterlesen

Meldungen aus der SHK-Szene

Vorsicht bei Energiedaten bei Hauskauf Immobilienkäufer sollten den Angaben zur Energiebilanz eines Objekts nicht leichtfertig vertrauen. Sind die Berechnungen zum energetischen Zustand einer Immobilie nicht ausdrücklich Bestandteil des Kaufvertrags, so Schwäbisch Hall-Rechtsexperte Stefan Bernhardt, haben Erwerber später Schwierigkeiten, diesbezüglich Schadenersatz geltend zu machen. Bernhardt verweist auf ein aktuelles Urteil des OLG Schleswig, demzufolge es nicht […] > Weiterlesen