Archiv | Wie funktioniert eigentlich. . .

Die Funktion einer Wärmepumpe, oder wie aus Umweltwärme wohlige Heizwärme wird (Bild: Buderus)

Was bietest du mir?

Effizienz von Wärmepumpen Eine Wärmepumpe kann durch Wärmeenergie aus der Umgebung grundsätzlich die Wohnräume eines Hauses erwärmen. Dabei spielen viele Faktoren eine Rolle und sind nachvollziehbar. Lesen Sie, wie die Fachwelt und auch einschlägige Gesetze diese Faktoren beurteilen. Theoretisch und überspitzt dargestellt könnte man ein entsprechend großes Lock in eine Außenwand stemmen um einen Kühlschrank […] > Weiterlesen

Ein aufgeschnittenes MAG (Bild: Flamco)

Muss das denn sein?

Wie funktioniert eigentlich die Einstellung eines Membranausdehnungsgefäßes? Diese dicken Behälter hängen in jedem Heizungskeller und sollen ihren Dienst verrichten. Das schafft ein Membranausdehnungsgefäß, kurz MAG genannt aber nur, wenn es auch korrekt eingestellt ist. Die Logik dahinter ist verblüffend einfach, wie Sie in diesem Bericht leicht erkennen können. Fakt ist, dass das Wasser seine größte […] > Weiterlesen

Die Weichen fürs Wasser stellen – Die Verteilschaltung

Die Verteilschaltung . Immer mehr große Heizungsanlagen werden durch Thermische Solaranlagen unterstützt. Je höher die Leistung der Sonnenausnutzer ist, umso mehr Gedanken muss man sich natürlich auch um die Speicherung der gewonnenen Energie machen. Gerade in Hotels und Sportstätten ist ein großer Bedarf an erwärmtem Trinkwasser zu verzeichnen. Der ideale Einsatzort also für eine solarthermische […] > Weiterlesen

Schnittbild des Ventils A-exact mit der Vergrößerung der dynamischen Komponenten im rechten Teil des Bilds (Bild: TA Heimeier)

Automatic Flow Control oder AFC

Wie funktioniert eigentlich ein Druchflussregler mit AFC-Technik? Der hydraulische Abgleich an einem Heizkörper erfolgt zurzeit noch mit einem starren System. Die unterschiedlichen Verfahren zur Berechnung der entsprechenden Einstellwerte für Thermostatventile sind bekannt und so wir im Auslegungsfall der entsprechende Volumenstrom zum jeweiligen Heizkörper fließen. TA Heimeier bietet jetzt ein neues Ventil an, das die systembedingte […] > Weiterlesen

Erklär mal: Drehzahlregelung mit Inverter

Die Drehzahlregelung für den Kompressor erfolgt mithilfe der Inverterelektronik. Dazu wird zunächst Wechselstrom in einem Umformer in Gleichstrom umgewandelt. Der Inverter wandelt seinerseits den Gleichstrom in ein 3 phasigen Drehstrom um. Abschließend passt der Kompressor durch Änderungen der Taktfrequenzen die Drehzahl dem tatsächlichen Leistungsbedarf an. Die Berechnung der Frequenz (und damit der Kompressorleistung) hängt von […] > Weiterlesen

Drei- oder Vier Wege?

Die Hydraulik einer Warmwasser-Heizungsanlage hat die Aufgabe, das warme Wasser an die einzelnen Wärmeabnehmer zu verteilen. Heizkörper, Fußbodenheizung, Speicherwassererwärmer, usw. sollen so die Wärme bekommen, die sie brauchen. Bei einfachen Heizungsanlagen mit nur einem Heizkreis, wird diese Dosierung durch die gleitende Betriebsweise des Heizkessels erreicht. Doch soll z. B. neben den Heizkörpern auch eine Fußbodenheizung […] > Weiterlesen

Der schematische Aufbau eines Dreiwegemischers mit seinen drei Toren

Kluge Mischung

Dreiwegemischer mit Bypass Die Kombination eines Wärmeerzeugers mit einer Fußbodenheizung ist Standard und eigentlich ohne Schwierigkeiten zu bewältigen. Was ist aber, wenn der Heizungsanlage eine sehr hohe Vorlauftemperatur erzeugt und die Fußbodenheizung diese nicht verträgt? Beispielsweise sei die Heizungsanlage auf eine Vorlauftemperatur von 90 °C angewiesen. Es muss zwangsläufig eine Regulierung der Temperatur erfolgen. Dabei […] > Weiterlesen