Für die effiziente, saubere und störungsfreie Nutzung von Graspellets sind speziell dafür ausgerüstete Pelletsbrenner geeignet (Bild: Biokompakt.com)

Vom Mäher in den Ofen?

Grasschnitt in Biomassekesseln Grasschnitt aus der Landschaftspflege, der Landwirtschaft, aus Parks oder großen Gartenanlagen wird heute in der Regel kompostiert. Dabei ist Gras energiereich und eignet sich, zu Pellets verarbeitet, als Energieträger für Biomassekessel beispielsweise von Biokompakt. Landschaftspflege-Grasschnitt wird in vielen Regionen nicht oder bestenfalls zur Kompostierung verwertet. Zu Pellets aufbereitet, erreicht Gras eine Energiedichte, […] > Weiterlesen

Meldungen aus der SHK-Szene

Studie: Smart Home-Nachfrage in Deutschland mit am höchsten in Europa Smart Home ist längst aus der Nische herausgetreten und europaweit verbreitet. Diesen Eindruck gewinnt man zumindest, wenn man die jüngsten Ergebnisse der internationalen Studie „Elektroinstallations-Monitor“ betrachtet. Darin wurden Elektroinstallateure in 7 Ländern dazu befragt, welche Rolle Smart Home-Installationen für ihre Arbeit spielen. Geht man danach, […] > Weiterlesen

Das Heft 2018-05

Lesen Sie die aktuelle Ausgabe Inhalt von Heft 2018-05 Das aktuelle Heft auch ohne ABO lesen! Dann bestellt es doch als Einzelheft, ohne ABO und ohne Verpflichtung! Hier geht es zur Einzelheftbestellung. Wie funktioniert eigentlich … ein kostenfreies SBZ Monteur-Archiv? Fleißig und brav habe ich als verantwortlicher Redakteur jahrelang sämtliche Ausgaben vom SBZ Monteur durchgearbeitet […] > Weiterlesen

Erklär mal: Betriebsarten einer elektrischen Wärmepumpe

Die Betriebsweise einer Wärmepumpe kann wie folgt unterteilt werden: Monovalente Betriebsweise: Die Wärmepumpe ist der alleinige Wärmeerzeuger für Heizung und Warmwasserbereitung. Die Wärmequelle muss für den ganzjährigen Betrieb der Anlage ausgelegt sein. Monoenergetische Betriebsweise: Die Wärmeversorgung wird über zwei Wärmeerzeuger realisiert, die mit demselben Energieträger versorgt werden. Die Wärmepumpe wird mit einer Elektro Zusatzheizung zur […] > Weiterlesen

Die Grafik verdeutlicht schematisch die Arbeitsweise des Luftentfeuchters. (Bild: Remko)

Kondensation als Grundprinzip

Wie funktioniert eigentlich ein Luftentfeuchter? Schimmel und ein sprichwörtliches „Waschküchenklima“ in den eigenen vier Wänden machen es deutlich: Hier herrscht ein Feuchteproblem. Grund dafür ist die aus Gebäudeteilen oder anderen Materialien austretende Feuchtigkeit in Form von Wasserdampf, die von der umgebenden Luft aufgenommen, sowie Feuchtigkeit, die durch den Menschen und seine Aktivitäten in den Raum […] > Weiterlesen

Meldungen aus der SHK-Szene

Baugenehmigungen 2017: Wärmepumpe erobert Platz eins Bei den 2017 genehmigten Wohngebäuden sind Wärmepumpen mit einem Anteil von 43 Prozent erstmals das beliebteste Heizungssystem – und lassen damit Gas als Energieträger hinter sich. Dies belegen Zahlen des Statistischen Bundesamtes. Erdwärme macht bei den genehmigten Wohngebäuden acht Prozent aus, rund 35 Prozent werden mit Umweltwärme aus Luft […] > Weiterlesen