Tag-Archiv | BDH

Meldungen aus der SHK-Szene

Rekordproduktion von Holzpellets 2018 – Absatz von Feuerungen moderat gestiegen Die Energiewende am Wärmemarkt kommt in Deutschland weiterhin nicht voran, wie der nur moderate Zuwachs an erneuerbarer Energie im Jahr 2018 zeigt. Auch Pelletfeuerungen (Kaminöfen und Zentralheizsysteme) wurden nicht in dem von der Branche erhofften Umfang installiert, berichtet der Deutsche Energie- holz- und Pellet-Verband e.V. […] > Weiterlesen

Meldungen aus der SHK-Szene

Wärmepumpen knacken 1-Millionen-Marke Erneuerbare Energien auf dem Vormarsch im Wärmemarkt Auf Basis der Erhebungen des Schornsteinfegerhandwerks haben ZIV und BDH die Bestandszahlen der zentralen Wärmeerzeuger im Jahr 2017 vorgelegt. Erstmals überstieg die Zahl der installierten Wärmepumpen in Deutschland 1 Mio. Stück. Auch wenn Wärmepumpen damit auf nur 5 % des knapp 21 Mio. tragenden Gesamtbestands […] > Weiterlesen

Meldungen aus der SHK-Szene

Deutschen Energieholz- und Pellet-Verband Absatz von Feuerungen moderat gestiegen Laut Marktzahlen des DEPV wurden mit 2,25 Mio. t Holzpellets im Vorjahr in Deutschland so viele Presslinge hergestellt wie nie. Dabei blieben die Ausbauzahlen bei Pellet-Kesseln und Pellet-Kaminöfen aber leicht hinter den Erwartungen zurück. Mit 32.300 neuen Pelletfeuerungen in Deutschland wurde der prognostizierte Zubau knapp verfehlt. […] > Weiterlesen

Meldungen aus der SHK-Szene

Sinnvolle Schulung: Fachkraft für Kohlenmonoxid Die Sensibilisierung der Öffentlichkeit gegenüber Kohlenmonoxid-Gefahren in Privathaushalten führt derzeit zu einer wachsenden Nachfrage nach Kohlenmonoxidwarnmeldern. Aus diesem Grund bietet Ei Electronics zusätzliche Termine für die halbtägige Schulung „TÜV-geprüfte Fachkraft für Kohlenmonoxid in Wohnräumen und Freizeitfahrzeugen“ an. Das Seminar richtet sich an Fachinstallateure der Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik, Elektroinstallateure sowie […] > Weiterlesen

Meldungen aus der SHK-Szene

Baden-Württemberg: Ordnungsrecht zementiert Modernisierungsstau in Heizungskellern Eine aktuelle Multimomentaufnahme des Bundesverbandes der Deutschen Heizungsindustrie (BDH) zeigt ein deutliches Zurückfallen der Heizungsmodernisierungen in Baden-Württemberg im Vergleich zum Bundesdurchschnitt. Nach einer ersten Hochrechnung ist der Heizungsmarkt in dem Bundesland in 2016 um rund 14 Prozent gegenüber dem Vorjahr geschrumpft. Damit hat sich der dortige Markt deutlich schlechter […] > Weiterlesen

BDH und ZIV: Heizungsanlagenbestand 2015: Wo bleibt die Wärmewende?

Der deutsche Wärmemarkt bleibt trotz seiner zentralen Bedeutung für die Energiewende weit hinter seinen Möglichkeiten zurück. Noch immer gelten rund zwei Drittel aller zentralen Heizungsanlagen in Deutschland als veraltet und technisch ineffizient. Gerade einmal 17 Prozent der insgesamt 21 Millionen Anlagen entsprechen dem Stand der Technik und koppeln gleichzeitig erneuerbare Energien ein. Zu diesem Ergebnis […] > Weiterlesen

Keine Wärmewende in Sicht

Laut einer gemeinsamen Publikation des Bundesverbands des Schornsteinfegerhandwerks ZIV und des Bundesverbands der Deutschen Heizungsindustrie BDH versorgen 20,7 Millionen Wärmeerzeuger deutsche Wohnungen und Häuser mit Wärme. Auf den Verbrauch der 20,7 Millionen Wärmeerzeuger entfällt über ein Drittel des deutschen Endenergieverbrauchs. Gut ein Viertel der CO2-Emissionen korrespondiert hierzu. Die Erhebung macht deutlich, dass rund 70% des […] > Weiterlesen