Tag-Archiv | Kältemittel

Erklär mal: 4-Wege Ventil

Bei der Wärmepumpe ist es notwendig, zur aktiven Kühlung sowie zur Entreifung des Verdampfers die Richtung des Kältemittelkreises zu wechseln. Das Umschalten bzw. der Richtungswechsel des Kältemittels im Kältekreis (Heiz – oder Kühlbetrieb) geschieht durch ein am 4-Wege-Umschaltventil angebrachtes 230 V Magnetventil, welches unterschiedliche Steuerleitungen mit dem Kompressordruck beaufschlagt. Diese Druckleitungen bewegen wiederum einen Kolben […] > Weiterlesen

Das Einfrieren mit CO2 erfordert wenig Vorbereitung und kaum Hilfsmittel (Bild: Rems)

Eis sorgt für Stillstand

Einfrieren für die schnelle Reparatur Nicht immer hat man die Möglichkeit mal eben das Wasser einer Heizungsanlage abzulassen und gemütlich das defekte Thermostatventil auszuwechseln. Besonders in Mehrfamilienhäusern ist der Aufwand zum Ablassen und späteren Befüllen oft entschieden zu hoch. Denn abschließend müsste ja jede betroffene Wohnung betreten werden um eine ordentliche Entlüftung der Heizkörper vorzunehmen. […] > Weiterlesen

Erklär mal: log p, h-Diagramm

Der Kältemittelkreis in der Wärmepumpe lässt sich in einem Druck/Enthalpie-Diagramm darstellen, das die Enthalpie h (Verdampfungs- und Kondensationsenergie) und den Druck p (in logarithmischer Form) darstellt, das log p, h Diagramm. Die Enthalpie ist der Energieinhalt. Sie nimmt zu, wenn Wärme zugeführt wird. Die Aggregatzustandsänderungen des Kältemittels im Verdampfer und Kondensator finden bei etwa konstanten […] > Weiterlesen

Erklär mal: Wie geht „Aktiv kühlen“ mit der Wärmepumpe

Um die aktive Kühlung im Kältekreis einzuleiten, muss die Flussrichtung des Kältemittels im Kältekreis geändert werden, sodass der Verdampfungsvorgang des Kältemittels nicht im Verdampfer stattfindet, sondern im Verflüssiger. Das dampfförmige Kältemittel strömt vom Kompressor über das Umschaltventil zum Verdampfer und wird in ihm verflüssigt, da das Kältemittel die Energie an die Sole abgibt. Das Umschalten […] > Weiterlesen

Erklär mal: Inbetriebnahme einer Klimaanlage

Nach erfolgreicher Installation und Anschluss der Kältemittelleitung, Elektroleitung und Kondensatleitung erfolgt die Inbetriebnahme. Dazu muss das System zunächst evakuiert werden (hierbei sollte ein sehr tiefes Vakuum erzeugt werden, damit sichergestellt ist, dass Luft und Feuchtigkeit aus Inneneinheit(en) und Kältemittelleitung entfernt ist. Anschließend wird die Anlage befüllt und nach einer Kontrollmessung in Betrieb genommen. Nachfolgend die […] > Weiterlesen

Was ist ein Kältemittel?

Allgemeines Das Kältemittel ist die Kernkomponente einer Klimaanlage und in einer Wärmepumpenanlage. Der in der Anlage umlaufende Stoff wird bei seiner Zirkulation im Gerät verdampft, verdichtet und verflüssigt. Dieser Kreislauf der Aggregatzustände des Kältemittels, durch den Wärme entzogen bzw. abgegeben wird, bildet die physikalische Grundlage für die Funktion der Klimaanlage / Wärmepumpe. Auf Grund ihres […] > Weiterlesen