Tag-Archiv | Luft-Wasser Wärmepumpe

Erklär mal: Kreisprozess einer Wärmepumpe

In einem Kreisprozess wird die der Umwelt entzogene Wärme auf ein höheres Temperaturniveau gebracht und so für Heizzwecke nutzbar gemacht. In einen geschlossenen Kreislauf zirkuliert ein Sicherheits-Kältemittel mit extrem niedrigen Siedepunkt und durchläuft die folgenden Schritte: Verdampfung, Verdichtung, Kondensation und Expansion. Das Kältemittel befindet sich im Verdampfer zunächst im flüssigen Zustand, wobei die Temperatur der […] > Weiterlesen

Wartung einer Wämepumpe

Auch Wärmepumpensysteme müssen gewartet werden. Der Wartungsumfang ist aber geringer wie bei herkömmlichen Heizsystemen. Wichtig für alle Arbeiten am Kältekreis, hier dürfen nur Leute ran mit speziellen Kentnissen im Umgang mit Kältemitteln. Wer also keine Sachkundenachweis Kat.: 2 nachweisen kann, der darf nicht am Kältekreis arbeiten. Selbst das Anschließen einer Monteurhilfe für die Messung der […] > Weiterlesen

Revolutionärer Erlkönig im Busch

SBZ Monteur-Redakteure decken auf. . Wie in jedem Frühjahr trafen sich am 1. April die technischen Redakteure der SBZ-Fachmagazine zu einem geselligen Wochenende. Diesjährig fand das Happening in einer Jagdhütte bei Brilon (Sauerland) statt. Und hier machten die Kollegen eine bahnbrechende Entdeckung – quasi ein echtes „After-SHK-Highlight“. . . Einem Zufall ist es zuzuschreiben, dass […] > Weiterlesen

Erklär mal: Bivalenzpunkt

Der Bivalenzpunkt (Dimensionierungspunkt) stellt die Leistungsgrenze einer Luft-Wärmepumpe in Abhängigkeit von der Außentemperatur dar. Bei Unterschreitung des Bivalenzpunktes muss ein Zusatzheizer zugeschaltet werden, um den erforderlichen Wärmebedarf zu decken und/ oder die erforderliche Vorlauftemperaturen zu erreichen. Folgende Bilder sollen das Prinzip verdeutlichen. Bivalente parallele Betriebsweise (monoenergetisch) TE= Einschalttemperatur Zusatzheizung Bivalente alternative Betriebsweise TU= Umschaltpunkt > Weiterlesen

Wärmequelle Luft – Da steckt noch mehr drin

Der Bundesverband Wärmepumpe (BWP) e.V. hat Fachjournalisten und Branchenexperten aus Deutschland, Österreich und der Schweiz in Luzern über die Potenziale von hocheffizienten Luft/Wasser-Wärmepumpen informiert. Professor Dr. Beat Wellig, Hochschule Luzern, berichtete dabei über das Forschungsprojekt „Effiziente Luft/Wasser-Wärmepumpen durch kontinuierliche Leistungsregelung“. Schon heute überzeugen Wärmepumpen als multifunktionelle Technologie im Alt- und Neubau wie auch in industriellen […] > Weiterlesen

Luft-Wasser WP hat erdgekoppelte Systeme abgehängt

Die Branchenstatistik des Bundesverband Wärmepumpe (BWP) e. V. für 2010 zeigt einen leichten Rückgang der Absatzzahlen: Im Vergleich zum Vorjahr wurden mit 51.000 Stück 7% weniger Wärmepumpen verkauft. Damit konsolidiert sich der Markt trotz der weiterhin schwierigen Rahmenbedingungen über der 50.000-Stück-Marke. Im Trend liegen Wärmepumpen zum Heizen und Kühlen sowie Luft/Wasser-Wärmepumpen, deren Anzahl 2010 erstmals […] > Weiterlesen

Nur effiziente Wärmepumpen einbauen!

Hausbesitzer setzen immer öfter auf elektrische Wärmepumpen zur Beheizung und Warmwasserversorgung ihres Gebäudes. Was viele nicht beachten: In Altbauten arbeiten Wärmepumpen nur dann effizient, wenn das Haus gut gedämmt ist und eine Fußboden- oder Wandheizung verwendet wird. An der Jahresarbeitszahl (JAZ) können Hausbesitzer erkennen, ob die Anlage effizient ar > Weiterlesen