Archiv | Wie funktioniert eigentlich. . .

Wer auch regeln kann, wie Vaillants Atmotec, ist klar im Vorteil (Bild: Vaillant)

What´s the difference?

Regeln und Steuern Gerade in Heizungsanlagen werden ständig und automatisch Zustände überprüft und gegebenenfalls wird Einfluss genommen auf diese Zustände. In welchem Zusammenhang spricht man dann von einer Regelung oder eben einer Steuerung? Das Problem der Definition scheint auf den ersten Blick müßig. Erst bei näherer Betrachtung wird klar, welche Vorteile aus dem jeweiligen Unterschied […] > Weiterlesen

Die Funktion einer Wärmepumpe, oder wie aus Umweltwärme wohlige Heizwärme wird (Bild: Buderus)

Was bietest du mir?

Effizienz von Wärmepumpen Eine Wärmepumpe kann durch Wärmeenergie aus der Umgebung grundsätzlich die Wohnräume eines Hauses erwärmen. Dabei spielen viele Faktoren eine Rolle und sind nachvollziehbar. Lesen Sie, wie die Fachwelt und auch einschlägige Gesetze diese Faktoren beurteilen. Theoretisch und überspitzt dargestellt könnte man ein entsprechend großes Lock in eine Außenwand stemmen um einen Kühlschrank […] > Weiterlesen

Kleine “Weichen” Kunde

Hydraulische Weichen werden in Mehrkesselanlagen oder in Einkesselanlagen mit geringem Wasserumlaufvolumen zur Leistungsanpassung eingesetzt. Sie sollen den Wärmeerzeuger und den Wärmeverbraucher hydraulisch entkoppeln. Wenn die Wasserumlaufmenge des Wärmeverbrauchers größer ist als die des Heizkessels kann durch den Einbau der Weiche eine Unterversorgung der Verbraucher vermieden werden. Es wird allerdings eine zusätzliche Pumpe für den Verbraucherkreis […] > Weiterlesen

So erfolgt die Prüfung eines Systemtrenners mittels Differenzdruckmessers (Bild: Kemper/Olpe)

Du spuckst mir nicht in die Suppe…

Wie funktioniert eigentlich ein Systemtrenner? Es ist das Lebensmittel auf dessen Qualität wir uns in Deutschland zu Recht verlassen wollen, das Trinkwasser. Zum Schutz der Qualität werden eine Menge Klimmzüge gemacht, besonders von uns Installateuren. Ein technisches Hilfsmittel hierzu ist der Systemtrenner, den wir in diesem Bericht beschreiben. Dabei soll im ersten Ansatz der Verwendungszweck, […] > Weiterlesen

Nur Zierde, oder Teil eines sinnigen Konzepts? Wer weiß dass schon? (Bild: thinkstock)

Verbrannte Anlage, verbrannter Ruf

Simulation von Solaranlagen Dem Kunden einen Mehrwert zu liefern ist eines der wichtigen Ziele, die man im Auge behalten muss, um dauerhaft am lokalen Markt erfolgreich zu sein. Dieser tolle Vorsatz gilt natürlich auch beim Bau von thermischen Solaranlagen, kurz TSA genannt. Es spricht sich sehr schnell herum, ob eine solche Anlage effizient läuft oder, […] > Weiterlesen

Erklär mal: Batteriespeicherauslegung

Der Batteriespeicher sollte so ausgelegt werden, dass möglichst die gesamte Grundlast des Gebäudes in der Nacht von der Batterie gedeckt wird. Am nächsten morgen sollte der Speicher entladen sein, damit die gesamte Kapazität des Speichers für den kommenden Tag zur Verfügung steht. Wird der Batteriespeicher zu groß oder zu klein gewählt, kann der beschriebene Ablauf […] > Weiterlesen

Die Intelligenz im Vorlauf

Man kennt sie eigentlich nur noch von der Demontage: die guten alten Schwerkraftheizungen. Eine Heizungsanlage ­ohne Pumpe ist heute nicht mehr vorstellbar. Heizkreispumpen wälzen das Heizwasser innerhalb der Heizungsanlage um und transportieren damit die Wärme vom zentralen Wärmeerzeuger zu den Heizkörpern oder Fußbodenheizflächen. Allerdings kann man dabei nicht von „der Heizungspumpe“ sprechen. Für diese Aufgabe […] > Weiterlesen