Erklär mal: Aktive und Passive Sicherungsmaßnahmen nach TRGI

Der heute erreichte hohe Sicherheitsstandard bei Gasanlagen mit Erdgas wurde durch nicht kalkulierbare kriminelle Manipulationen an Gasinstallationen, wenn auch selten, so doch zum Teil erheblich beeinträchtigt. Diesen und weiteren nie völlig auszuschließenden externen Eingriffen in Gasversorgungsanlagen wird durch zusätzliche technische Einrichtungen begegnet. Der Gas-Strömungswächter hat die Aufgabe bei erhöhtem Gasdurchsatz hervorgerufen durch Manipulationen oder unplanmäßigen […] > Weiterlesen

Nörgler elegant ausbremsen

Sicherer Umgang mit schwierigen Kunden Die Arbeit mit direktem Kundenkontakt ist eine spannende Sache. Sie kann aber auch Nerven kosten. Nämlich dann, wenn man auf einem Miesmacher trifft. Dem möchte man liebend gern einmal die Meinung geigen. Aber genau das wäre grundverkehrt. Nur mit cleverem Vorgehen kann man solche Leute bedienen. .. Kennen Sie den […] > Weiterlesen

Was ein Hahn im Ring mit Anlagentechnik zu tun hat erfahren Sie in diesem Bericht (Bild: thinkstock)

Was macht der Hahn im Ring?

Problemlöser in Ringleitungen Winzige Details einer Installation können im Einzelfall über die Trinkwasserqualität in einem Wohnhaus entscheiden. Begleiten Sie uns auf einer Reise durch die Rohrleitung und entscheiden Sie dann selbst für welche Installationsart Sie sich zukünftig entscheiden. Stagnation in Trinkwasseranlagen führt bekanntlich zu einer Vermehrung von Bakterien und anderen ungewollten Veränderungen im Trinkwasser. Viele […] > Weiterlesen

Smartphone wird zum Haushaltshelfer

Waschmaschine, Heizung oder Rollläden einfach mit einem Wisch auf dem Smartphone bedienen – das könnte schon bald in deutschen Haushalten verbreitet sein, wie eine repräsentative Befragung im Auftrag des Digitalverbands Bitkom zeigt. Demnach sagen gut 28 Prozent der Smartphone-Nutzer: Ich kann mir vorstellen, meine Haushaltsgeräte bzw. Haustechnik überwiegend mit dem Smartphone zu steuern. Dabei sind […] > Weiterlesen

Ein einfacher Datenschieber mit Ablesebeispiel: A) 1000 Watt bei 15 Kelvin Spreizung B) ergibt einen Massenstrom von 58 kg/h C) Einstellung des Soll-Druckverlustes von 50 Millibar (0,05 bar) D) Ablesen des Einstellwertes von -5-

Wer kann es ermessen?

Wie funktioniert der hydraulische Abgleich mit einem Messgerät? Seit vielen Jahren wird gelehrt und geschrieben zum Thema des hydraulischen Abgleichs. Fast könnte man meinen es ist alles gesagt und mit den vorhandenen Methoden käme man aus. Aber es gibt noch eine ergänzende und sehr schlüssige Maßnahme in diesem Zusammenhang. Und der Vorteil dieser messtechnischen Kontrolle […] > Weiterlesen

Die Untiefen auch ohne Chef zu finden bedarf Übung und Selbstvertrauen (Bild: thinkstock)

Eine Entscheidung muss her

Auch mal ohne Chef! Der Chef war zum Lehrgang gefahren und hatte angekündigt den ganzen Tag nicht erreichbar zu sein. Man war also auf sich gestellt. Der Trupp, der mit dem Kesseltausch beschäftigt sein sollte hatte ohnehin noch drei Tage zu tun. Eine wichtige Entscheidung zwischendurch konnt also durchaus auf den nächsten Tag verschoben werden. […] > Weiterlesen