Das Heft 2016-12

Lesen Sie die aktuelle Ausgabe Inhalt von Heft 2016-12 Das aktuelle Heft auch ohne ABO lesen! Dann bestellt es doch als Einzelheft, ohne ABO und ohne Verpflichtung! Hier geht es zur Einzelheftbestellung. Wie funktioniert eigentlich … die Ermittlung der Lüftungsheizlast? Sanitär Neues über das alte Thema Abwasser Sanitär Wenn es warm wird auf der kalten […] > Weiterlesen

Locker sein und Fair bleiben

Umgang mit Pausenzeiten Die Arbeit auf einer Baustelle ist kein Fließband-Job. Der Tagesablauf wird den Gegebenheiten angepasst. Damit wandert nicht selten auch die Mittagspause an die Stelle des Tages, wo sie passt. Kommt dann Argwohn ins Spiel, sind Missverständnisse quasi vorprogrammiert. Etwa dann, wenn die Pause normalerweise von 11:30 Uhr bis 12:00 Uhr dauern soll, […] > Weiterlesen

Was bedeutet „Solare Heizungsunterstützung“?

Solaranlagen zur Heizungsunterstützung unterstützen zusätzlich zur Warmwasserbereitung einen Teil der Gebäudeheizung. Kollektorfläche und Speichervolumen müssen daher erheblich größer ausfallen, als bei einer Anlage zur Warmwasserbereitung. Im Umkehrschluss ergeben sich daraus für den Sommer allerdings erhebliche Überschüsse, die für die Verschlechterung des Deckungsgrads verantwortlich sind. Hier hilft nur eine Simulation mit einem gut anzuwendenen Software-Tools. Hier […] > Weiterlesen

Ob der Kaffe aus der neuen Tasse schmeckt, liegt auch an den Kollegen (Bild: thinkstock)

Der Wind dreht sich

Neuer Chef, alter Kollege Bisher war Toni ein Kollege und kam recht gut mit Dirk, dem Azubi im dritten Lehrjahr, aus. In den letzten Monaten hatten aber alle Mitarbeiter bemerkt, dass Toni häufig beim Alten auf der Matte stand. Und man munkelte schon etwas von Nachfolger und neuer Chef. Am Montag wurde es dann offiziell […] > Weiterlesen

Meldungen aus der SHK-Szene

Halbierung des deutschen Energieverbrauchs durch Modernisierung von Heizungsanlagen Auf den größten Energieverbrauchssektor Deutschlands, den Wärmemarkt entfällt über 50 Prozent des Endenergieverbrauchs des Landes. Im Wärmemarkt liegen die höchsten Energieeinspar- und CO2-Minderungspotenziale aller Verbrauchssektoren. Allein über die anlagentechnische Modernisierung der rund 14 Mio. veralteten Heizungsanlagen könnte der Energieverbrauch Deutschlands nahezu halbiert werden. Dies entspräche gut 15 […] > Weiterlesen