Was tun gegen Legionellen?

Legionellen im Trinkwasser können dem Menschen gefährlich werden und eine ernstzunehmende Lungenerkrankung auslösen. Die verursachenden Bakterien lassen sich grundsätzlich immer im Trinkwasser nachweisen. Ein entscheidender Faktor für die Vermehrung der Legionellen ist die Temperatur des Wassers in der Trinkwasserinstallation. Sie vermehren sich im Bereich von 30 °C bis 50 °C besonders gut. Ab 60 °C […] > Weiterlesen

Eine Wasser-Dampfdruck-Tabelle zeigt, bei welcher Kombination von Druck und Temperatur Wasser verdampft

Hitze zur Kühlung nutzen

Heizen und Kühlen mit Solarthermie Mit welchen Dingen sich Menschen so beschäftigen, klingt oft sehr merkwürdig. Für einige Freaks scheint es sinnig zu sein, Kälte aus Wärme zu erzeugen. Was auf den ersten Blick paradox anmutet macht aber für die Praxis Sinn. Denkt man die Aufgabe einer Kühlanlage in einem Bürogebäude zu Ende, dann wird […] > Weiterlesen

Meldungen aus der SHK-Szene

Jeder dritte SHK-Installateur möchte mehr Hersteller-Infos zum Thema EnEV Bei der EnEV kann man schon mal den Überblick verlieren – zumal die Ankündigungen, ab wann denn nun welche Regelung für welches Segment gelten soll, ständig im Fluss zu sein scheinen: Ein Beispiel ist der (noch) neueste Stand zur EnEV-Fortschreibung: Die Auflagen rund um das Thema […] > Weiterlesen

Das Heft 2016-12

Lesen Sie die aktuelle Ausgabe Inhalt von Heft 2016-12 Das aktuelle Heft auch ohne ABO lesen! Dann bestellt es doch als Einzelheft, ohne ABO und ohne Verpflichtung! Hier geht es zur Einzelheftbestellung. Wie funktioniert eigentlich … die Ermittlung der Lüftungsheizlast? Natürlich brauchen wir die Luft zum Atmen. Etwa 7,5 l tauschen wir Menschen in Ruhe […] > Weiterlesen

Locker sein und Fair bleiben

Umgang mit Pausenzeiten Die Arbeit auf einer Baustelle ist kein Fließband-Job. Der Tagesablauf wird den Gegebenheiten angepasst. Damit wandert nicht selten auch die Mittagspause an die Stelle des Tages, wo sie passt. Kommt dann Argwohn ins Spiel, sind Missverständnisse quasi vorprogrammiert. Etwa dann, wenn die Pause normalerweise von 11:30 Uhr bis 12:00 Uhr dauern soll, […] > Weiterlesen

Was bedeutet „Solare Heizungsunterstützung“?

Solaranlagen zur Heizungsunterstützung unterstützen zusätzlich zur Warmwasserbereitung einen Teil der Gebäudeheizung. Kollektorfläche und Speichervolumen müssen daher erheblich größer ausfallen, als bei einer Anlage zur Warmwasserbereitung. Im Umkehrschluss ergeben sich daraus für den Sommer allerdings erhebliche Überschüsse, die für die Verschlechterung des Deckungsgrads verantwortlich sind. Hier hilft nur eine Simulation mit einem gut anzuwendenen Software-Tools. Hier […] > Weiterlesen