Tag-Archiv | Hocheffzienz-Pumpe

Die Heizungspumpe steht im Dreck

Mit der Einführung der europäischen Ökodesign-Richtlinie 2009/125/EG geht die Installationswelt komplett zu hocheffizienten Heizungsumwälzpumpen über. Um jedoch die Qualität und Leistung dieser neuen Pumpen auch langfristig sicherstellen zu können, ist die Aufbereitung des Anlagenwassers unentbehrlich. Ohne Schlammabscheidung kann sich die Leistung dieser neuen Pumpen schnell halbieren. Die wichtigsten, gemeinsamen Gegner der gesamten Heizungs- oder Klimaanlage […] > Weiterlesen

Hocheffizient muss es schon sein

Da Pumpen während der Heizperiode in der Regel permanent in Betrieb sind, sind sie die Hauptverursacher eines erhöhten Stromverbrauchs im Haushalt. Eine Heizungspumpe kann über 20 Jahre in Betrieb sein. Bei einer Betriebsdauer von 7 Monaten im Jahr (210 Tage = 5040 Stunden) benötigt eine alte Umwälzpumpe mit einer konstanten Leistungsaufnahme von 85 bis 130 Watt jährlich 428–655 kWh an elektrischer […] > Weiterlesen

Cleverer Pumpentausch

Wenn die Heizungspumpe streikt, dann sollte man schon heute ein Modell wählen was auch noch 2013 „up to Date“ ist. Denn die EU-Kommission hat vor einiger Zeit  Mindestanforderungen für Umwälzpumpen in Heizanlagen beschlossen. Ab 1. Januar 2013 müssen alle außerhalb des Wärmeerzeugers installierten Umwälzpumpen durch neue, energieeffizientere Pumpen ersetzt werden. Alte Heizungspumpen können wahre Stromfresser […] > Weiterlesen

Hoch-Effizienz Pumpen nicht erforderlich

Ab dem 01.01.2011 sollten nach den aktuell gültigen Förderrichtlinien für Wärmepumpen und Biomasseanlagen die eingesetzten Umwälzpumpen in der Heizungsanlage der Energie-Effizienzklasse A entsprechen. Aufgrund eines Erlasses vom 23.12.2010 hat das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit dieses Regelung vorerst ausgesetzt. Das bedeutet, dass die erhöhten Anforderungen an die Energieeffiziens von Heizungspumpen daher bis auf Weiteres […] > Weiterlesen

Und ras’ nicht immer so!

Adaption der Pumpenleistung Mutters gut gemeinter Rat, am Wochenende, vor der befreienden Tour mit der Clique, wird mit Schmunzeln aufgenommen und dann in der Regel auch befolgt. Nicht immer muss die Motorleistung – und sei diese noch so gering – voll ausgeschöpft werden. Bei Umwälzpumpen sieht es ähnlich aus. Nur will keiner persönlich die Einstellung […] > Weiterlesen