Aktiviere den Kern

Klimatisierung durch Betonkernaktivierung Die massiven Festungsmauern einer alten wehrhaften Burg bieten nicht nur Schutz vor dem Pfeil einer Armbrust. Schon die Erbauer profitierten damals von der behäbigen Reaktion der dicken Wände auf jahreszeitlichen Temperaturveränderungen. Während der Besichtigung eines solchen mittelalterlichen Nutzbaus erlebt man im Sommer eine angenehme Kühle trotz flirrender Hitze vor den Toren. Auch […] > Weiterlesen

Luft zum Leben

Besonders bei den Etagenheizungen im Wohnungsbestand sind sie noch oft zu finden: die raum­luftabhängigen Gasfeuerstätten. Sie entnehmen die Luft, die zur sauberen Verbrennung nötig ist, ihrer Umgebung. Damit alles klappt, muss der Luft der Weg frei gemacht werden. Zudem sind bestimmte Raumgrößen erforderlich. Wie die Praxis zeigt, handelt es sich dabei um Bedingungen, die der […] > Weiterlesen

Hackgutkessel können eine kostengünstige Beheizung ermöglichen (Bild: Biokompakt)

Tipps für die Planung

Hackgutlager und der Transfer zum Kessel Die Lagerung von Hackschnitzel ist “mal eben” nicht zu planen. Lest diesen interessanten Fachbericht zum Thema und schon seid ihr im Bilde:-) Hackgut-Heizungen benötigen vergleichsweise viel Lagerraum. In bestehenden Gebäuden sind verfügbare Räume für die Einrichtung von Hackgut-Lagerstätten oft ungünstig geschnitten oder liegen nicht ideal zum Aufstellort des Kessels. […] > Weiterlesen

Meldungen aus der SHK-Szene

SpiroTop auf Pufferspeicher für sichere Entlüftung In vielen Heizungsanlagen wird ein Pufferspeicher integriert, um Wärme aus regenerativen Energien zu bevorraten. Ein kleines Bauteil sollte eine solche Anlage ergänzen – ein automatischer Großentlüfter, der auf den Pufferspeicher gesetzt wird. Hier bietet sich der SpiroTop an, ein Qualitätsprodukt des niederländischen Unternehmens Spirotech. Die automatische Entlüftung stellt sicher, […] > Weiterlesen

Neue Besen kehren gut

…weil “Neu” bedeutet unverbraucht und gierig, aber auch mal was anderes machen einen neuen Stil pflegen zum Beispiel. Zuhören, Probleme versuchen gemeinsam zu lösen anstatt von oben herab delegieren. Mal wieder ein super Fachbeitrag von uns. Es muss ja nicht immer etwas Technisches sein . Neuer Chef, alter Kollege Bisher war Toni ein Kollege und […] > Weiterlesen