Den Taupunkt spiegeln

Laut TRGI 2018 ist die Strömungssicherung ein zu einem Gasgerät gehörendes Bauteil, die bei atmosphärischen Brennern den Einfluss von Zugschwankungen, wie Stau, Rückstrom zu starkem Zug auf dem Brenner verhindern soll. Eine Sichtkontrolle der Strömungssicherung auf Korrosionsschäden (Durchrostung, beginnende Korrosion), lässt Aufschlüsse über das Betriebsverhalten des Gasgerätes zu. So wird bei nur sehr kurzen Laufzeiten […] > Weiterlesen

Welchen Öl-Filter nehmen?

Der Öl-Brenner bei Kunde Klötenkötter muss mal wieder gewartet werden, schließlich ist das Jahr rum. Also ran an die Arbeit. Doch bevor es dem Dreck an den Kragen geht, steht erst einmal eine Funktionsprüfung des Brenners an. Am besten man macht jetzt schon mal eine Abgasverlustmessung, denn CO und Konsorten lassen schnell auf einen dringenden […] > Weiterlesen

Eine Überdimensionierung macht wegen der ausgeklügelten und angepassten Hydraulik eines Druckminderers keinen Sinn (Bild: Honeywell)

Slow down

Druckminderer richtig dimensionieren und einstellen Unsicherheit im Umgang mit einem Druckminderer ist nicht die Ausnahme. Wilde Geschichten ranken um die Auslegung und abschließende Einstellung vor Ort. Dem Kunden ist das sicherlich nicht einerlei. Noch in der letzten Ausgabe haben wir über die Auswirkungen von Druckschlägen in Leitungen geschrieben, die man gegebenenfalls auch durch Druckminderer in […] > Weiterlesen

Meldungen aus der SHK-Szene

Neue Schulungen zum Pelletfachbetrieb Das Deutsche Pelletinstitut (DEPI) bietet seit 2011 in Kooperation mit dem Zentralverband Sanitär Heizung Klima (ZVSHK) die Qualifizierung zum „Pelletfachbetrieb“ an. Seitdem wurden über 1.500 Betriebe geschult. Zielgruppe der Qualifizierung sind beim Thema Pellet- und Holzheizung kompetente und erfahrene SHK-Unternehmen, die ihr Fachwissen auch nach außen für Kunden sichtbar machen möchten. […] > Weiterlesen

Geht Brennwert auch mit Öl?

Bei der Verbrennung von Heizöl entsteht u.a. Wasserdampf durch den im Brennstoff enthaltenen Wasserstoff. Die Abgase werden durch niedrige Kesselrücklauftemperaturen und durch die Konstruktion des Wärmeerzeugers soweit abgekühlt, dass der Wasserdampf kondensiert und die im Wasserdampf enthaltene Wärme auf das Heizmedium übertragen wird. Bei der Brennwerttechnik ergibt sich dadurch bei Einsatz von Heizöl EL im […] > Weiterlesen