Archiv | Allgemein

Wenn Sie auf die Titelseite klicken, gelangen Sie zum Inhaltsverzeichnis.

Das Heft 2017-12

Lesen Sie die aktuelle Ausgabe Inhalt von Heft 2017-12 Das aktuelle Heft auch ohne ABO lesen! Dann bestellt es doch als Einzelheft, ohne ABO und ohne Verpflichtung! Hier geht es zur Einzelheftbestellung. Wie funktioniert eigentlich … … die Abdichtung einer Wanne? Die eigentliche Arbeit wird durch nachkommende Gewerke versteckt. Und vielleicht deshalb wurde in der Vergangenheit […] > Weiterlesen

Grundprinzip der kontrollierten Wohnungslüftung

In einem luftdicht gedämmten Gebäude muss die Wohnungslüftung einen nutzerunabhängigen Mindestluftwechsel sicherstellen, um die Gebäudehülle vor Feuchteschäden zu schützen und den Wohnkomfort durch ausreichende Frischluftzufuhr zu erhöhen. 1 Außenluft 2 Abluft 3 Zuluft 4 Fortluft Mit einer Wohnungslüftung wird dies durch die Belüftung von Wohnungen und Häusern realisiert. Hierbei wird verbrauchte Raumluft kontinuierlich nach außen […] > Weiterlesen

Für mehr Power im Rohr

Druckerhöhung in der Trinkwasser-Installation . An die Tatsache, dass das Wasser mit ausreichendem Druck ‚aus der Wand’ kommt, hat sich der Kunde längst gewöhnt. In höheren Gebäuden müssen dann schon mal Pumpen eingesetzt werden um diesen Anspruch zu erfüllen. Störend auffallen dürfen diese aber nicht. . . Für einen ausreichenden Wasserdruck hat das Wasserversorgungsunternehmen (WVU) […] > Weiterlesen

Wenn Sie auf die Titelseite klicken, gelangen Sie zum Inhaltsverzeichnis.

Das Heft 2017-11

Lesen Sie die aktuelle Ausgabe Inhalt von Heft 2017-11 Das aktuelle Heft auch ohne ABO lesen! Dann bestellt es doch als Einzelheft, ohne ABO und ohne Verpflichtung! Hier geht es zur Einzelheftbestellung. Wie funktioniert eigentlich … eine Abwasser­belüftung? Primäres Ziel einer Abwasserleitung ist es, Abwasser zu transportieren. Es fällt schwer zu glauben, dass gleichzeitig ungeheuer viel […] > Weiterlesen

Wände zum Heizen oder Kühlen bringen

Flächenheizung mal anders . Gedanken um die Beheizung machten sich schon die alten Griechen und Römer. Und da sie damals noch keine druckfesten Heizkörper bauen konnten, kamen sie schon vor über 2000 Jahren auf den Trichter, Wände als Heizfläche zu benutzen. Hervorragender Komfort ist noch heute ein wichtiges Kriterium für den Einsatz von Wandheizungen. So […] > Weiterlesen

Erklär mal, den Unterschied zwischen “Gut” und “Böse”

Kohlenstoffdioxid (CO²) wie es richtig heißt ist ganz das Gegenteil von Kohlenstoffmonoxid (CO). Nur der Anteil Kohlenstoff (C) macht die beiden Gase irgendwie dann doch verwandt. Und noch eine wichtige Kleinigkeit macht den Unterschied aus. Das “gute” Kohlenstoffdioxid will ich, das “böse” Kohlenstoffmonoxid will ich nicht in der Verbrennung haben. Hier könnte ich eigentlich schon […] > Weiterlesen