Archiv | Spezial

Azubis auch mal “ran” lassen

Auszubildende richtig anleiten . Wer Geselle ist, und einen Azubi zur Seite gestellt bekommen hat, übernimmt von der Ausbildung des Nachwuchs-Kollegen einen nicht unerheblichen Anteil. Allerdings, so scheint es, fehlt oft die Zeit „seinem Stift“ das eine oder andere zu zeigen. Aber der Schein trügt: Monteure, die ihren Lehrling gut anleiten, haben schnell den „zweiten […] > Weiterlesen

Ewige Verbindungen

…Was ist schon von Ewigkeit, oder von Dauer? Wenn man philosophisch der Frage nachhängt dann wird man sicherlich nicht an Rohrverbindungen denken. Und doch gibt es sie, die ewigen Verbindungen, die Unlösbaren. In dem folgenden Beitrag stellen wir einige Grundlagen zum Fügen von Rohrleitungen vor. Fügeverfahren im Installationsbereich Löten, Pressen, Stecken, Kleben, Schweißen, Klemmen und […] > Weiterlesen

Was ist zu tun wenn solch ein Typ loslegt? (Bild: thinkstock)

Der dir den Tag verdirbt

Hier geht es zum ersten Teil! Vorwurfsvolle Kunden Teil II Im ersten Beitrag zu diesem Thema wurden typische Kundenvorwürfe vorgestellt, die dann mit entsprechenden Reaktionen pariert werden konnten. Der zweite Teil befasst sich mit der A-Methode und weiteren Hilfestellungen im Umgang mit schwierigen Kunden. Die zurückliegenden Tipps bei unbegründeten Vorwürfen waren: Die Aussage wiederholen lassen […] > Weiterlesen

Das Heft 2018-04

Lesen Sie die aktuelle Ausgabe Inhalt von Heft 2018-04 Das aktuelle Heft auch ohne ABO lesen! Dann bestellt es doch als Einzelheft, ohne ABO und ohne Verpflichtung! Hier geht es zur Einzelheftbestellung. Wie funtioniert eigentlich … eine Heizlast im Bestand? Die Berechnung einer Heizlast war schon immer mit einem gewissen Aufwand verbunden. Kann und darf […] > Weiterlesen

Katastrophen wie der Wohnungsbrand in Backnang treiben die öffentliche Diskussion um die Einführung einer flächendeckenden Rauchwarnmelderpflicht in Deutschland an. (Bild: Hekatron/Benjamin Beytekin)

Selber merkt man vielleicht nix

Rauchwarnmelder Es gibt viele Auslöser für Brände. Vom Einschlafen mit der Zigarettenkippe bis hin zum Kabelbrand einer maroden Elektroleitung. Fakt ist, das man im Zweifel nichts merkt von der nahenden Katastrophe. Da hilft natürlich der Rauchwarnmelder, der mittlerweile auch in Nordrhein-Westfalen zur Pflicht wurde. Die fehlende Sensorik des Menschen für diese Art der Bedrohung im […] > Weiterlesen

Legionellenschutz geht vor Energieeinsparung

Hygienische Rahmenbedingungen Trinkwasser, das gemäß den Anforderungen der Trinkwasserverordnung einwandfrei ist, ist nicht steril. Es enthält Keime, darunter möglicherweise auch Krankheitserreger (pathogene Keime), jedoch in Konzentrationen, die gesundheitlich unbedenklich sind. Im öffentlichen Leitungsnetz der Wasserversorgungsunternehmen (WVU) liegt die Wassertemperatur deutlich unter 20 °C, was das Bakterienwachstum wirksam verhindert. Bis zum Wasserzähler in Gebäuden liefern die […] > Weiterlesen

Mit Hilfe der Mehrsondenlösung, die eine vollflächige Nutzung ermöglicht, lässt sich ein großes Lager sehr gut entleeren. Vor dem Lager befinden sich der Pelletkessel (rechts) und die automatische Umschalteinheit (Bild: Windhager)

Tipps für die Planung

Pelletlager und Transfer zum Kessel Pelletheizungen kommen heutzutage auch in größeren Objekten zum Einsatz, denn der Brennstoff ist seit Jahren deutlich preiswerter als Heizöl. Zu den unverzichtbaren Systemkomponenten zählen ein Lager und ein Austragungssystem bis zum Wärmeerzeuger. Bei der Planung dieser Bestandteile sind einige wichtige Aspekte zu beachten. Damit ein dauerhaft störungsfreier Betrieb der Heizung […] > Weiterlesen