Tag-Archiv | Nennweitenermittlung

Bau mir mal ein Rohrnetz

Wie funktioniert eigentlich eine Nennweitenermittlung für Heizungsrohrnetze? . Wo darf man sich heute schon noch mal richtig frei bewegen, eigene Horizonte ausmachen, Kriterien selbst festlegen und sich anschließend zufrieden und selbstgefällig nach hinten in den Sand fallen lassen? Möglich, dass vielen jetzt eine bestimmte Bierwerbung aus dem Fernsehen einfällt. Klar, da, wo für friesisch Herbes […] > Weiterlesen

Der Füllungsgrad gibt an, wie hoch das Abwasser in der Leitung während des Ablaufvorgangs steigen soll

Dimensionierung von Fall-, Sammel- und Grundleitungen

Passend für Qtot Geht es um die Nennweitenermittlung für Entwässerungsleitungen, ist die Über-den-Daumen-Peilung ganz sicher der falsche Weg. Denn hat man sich mit der Nennweite vergriffen, gibts Probleme, die man im fertigen Gebäude nicht „mal eben“ beseitigen kann. Zu klein ausgelegte Entwässerungsleitungen sind dabei genauso problematisch, wie die (mit ordentlichem Angstzuschlag) zu groß gewählten Entwässerungswege. […] > Weiterlesen

Wie Formteile Druck vernichten

Zeta-Werte in der Rohr-Nennweitenermittlung . Das normale Fußvolk denkt bei Zeta meistens sofort an Catherine Zeta Jones, die schöne Waliserin. Nur Eingeweihte wissen jedoch, dass der Zeta-Wert nicht etwa das Maß dafür ist, wie weit das Aussehen einer Frau von Catherines Attraktivität abweicht. Vielmehr wird damit dimensionslos eine Angabe über den zu erwartenden Druckverlust eines […] > Weiterlesen

Über den Daumen gepeilt oder richtig berechnet?

Wie funktioniert eigentlich eine Nennweitenermittlung für Trinkwasserleitungen? . Man steht auf der Baustelle und ist sprichwörtlich „ohne Plan“. Welcher Rohrdurchmesser soll für die Trinkwasserleitungen unter der Kellerdecke und welcher als Steigestrang montiert werden? „Fang schon mal an“, hat der Chef gesagt. . . Gibt es Empfehlungen wie etwa, im Keller immer 28er und Steigeleitungen in […] > Weiterlesen

Ratz-Fatz gemacht

Nennweitenermittlung von Gasleitungen . Früher gab es den berühmten Dimensionierungsdaumen des erfahrenen Meisters, über den die nötige Nennweite gepeilt wurde. Heute muss man da schon genauer ran, um sich nicht mit dem Strömungswächter anzulegen. Bei Einzelzuleitungen ist das aber überhaupt kein Ding mehr. . . Von Gas-Einzelzuleitungen spricht man, wenn die Gasleitung im Haus nur […] > Weiterlesen