Tag-Archiv | Wirkungsgrad

Erklär mal: Norm-Nutzungsgrad

Bei neueren Heizkesseln wird als Vergleichskriterium der Norm-Nutzungsgrad (ηN) nach DIN 4702 Teil 8 herangezogen. Dieser wird nach DIN 4702 Teil 8 auf dem Prüfstand unter festgelegten Bedingungen ermittelt. Der Norm-Nutzungsgrad hängt u. a. von der Größe der Heizflächen, von der Art des Brenners (ein-/mehrstufig/modulierend) und von der Art der Regelung (konstante oder gleitend dem […] > Weiterlesen

Bild während einer Versuchsreihe der SBZ Monteur Redaktion. Aber lesen Sie selbst... (Bild: thinkstock)

Und, wie läuft´s?

Kondensatmessung bei Brennwertanlagen Nur wenige technische Prozesse können in der Praxis so weit ausgereizt wie die Verbrennung von Gas und Öl. Die Wirkungsgrade sind daher beachtlich hoch. Besonders dann, wenn Brennwertanlagen in Betrieb gehen. Und sicherlich hat das Know-how der SHK-Branche einen erheblichen Anteil an diesem Erfolg. Der Anlagenmechaniker baut solche Heizungsanlagen, sorgt für einen […] > Weiterlesen

Stirling für die Wand

Dem alles egal ist Es gibt sie diese Typen, denen ist alles um sie herum egal. Sie machen grundsätzlich das, was sie am besten können. So auch Stirling. Er ist in der Lage aus einer Temperaturdifferenz eine Bewegung auszulösen. Und jeden Move kann man wiederum zur Stromerzeugung nutzen. Also hat man dieses wundersame Prinzip weiter […] > Weiterlesen

Das griechische Alphabet mit Kleinbuchstaben und hervorgehobenem Eta

Entscheidend ist was hinten rauskommt!

Man kann über Helmut Kohl denken was man will. Mit diesem Satz hat er wohl auch eine wichtige Aussage für den Wirkungsgrad technischer Anlagen ungewollt kommentiert. Fakt ist, dass eine technische Anlage nach Möglichkeit effizient arbeiten soll. Mit geringem Einsatz sollte möglichst viel erreicht werden. Das gilt für Kraftmaschinen genauso wie für feuerungstechnische Anlagen. Eine […] > Weiterlesen

Muss i‘ denn zum Schornstein hinaus…?

Abgasanlagen für moderne Wärmeerzeuger . Oft fragt man sich, wohin mit dem ganzen Abfall und dem, was sonst noch so als Rest unserer Wohlstandsgesellschaft übrig bleibt. „Bringst du den Müll raus?“, ist eine oft gefragte und meist ungehörte Bitte. Einer Sache entledigt man sich jedoch fast unbemerkt, nämlich den Abgasen der installierten Wärmeerzeuger. . . […] > Weiterlesen

Heizkosten sparen: 5 Gründe für den Kesseltausch

Die Heizperiode naht: Wer noch im Sommer veraltete Heizungsanlagen modernisiert, kann im Winter Kosten sparen. Denn alte Anlagen benötigen sehr viel mehr Brennstoff als moderne Kessel und lassen durch geringe Wirkungsgrade sehr viel Wärme ungenutzt verpuffen. Mehr als zwei Drittel der Gas- und Ölheizungen in Deutschland sind nicht auf dem neuesten Stand der Technik. In […] > Weiterlesen

Auf jeden Fall ohne viel Getöse

Wie funktioniert eigentlich eine Brennstoffzelle? . Beim Zusammenbringen von Flüssigkeiten oder Gasen kann es durchaus zu heftigen Reaktionen – bis hin zur Explosion – kommen. Werden entsprechende Partner in einer Brennstoffzelle zusammengebracht, so wird planmäßig Wärme und Elektrizität erzeugt. . . Der alltägliche Umgang mit Batterien wird als völlig normal angesehen. Jeder Wecker hat mindestens […] > Weiterlesen