Archiv | Haustechnik

Erklär mal: Taupunkt was ist das?

Furztrocken oder feucht? Luft ist im Stande Wasser aufzunehmen. Ein Satz den man so unterschreiben kann, wird es doch im alltäglichen Leben zum Teil sichtbar. Beispielsweise beim Saunaaufguss oder beim Kochen werden die Nebelschwaden anfangs sichtbar um sich dann, im wahrsten Sinne, in Luft aufzulösen. Dabei nimmt die Luft der Sauna bzw. der Küche immer […] > Weiterlesen

Wie funktioniert ein druckloser WW-Speicher

Aufbau Elektro-Speicher bestehen aus einem korrosionsfesten Innenbehälter (8), einer hochwertigen Wärmedämmung (9) und einem äußeren Gerätemantel (10). Ein im Speicherbehälter eingebauter Rohrheizkörper (4) sorgt mit den dazugehörigen Regel (2) und Sicherheitseinrichtungen (7) für die elektrische Beheizung des Speicherinhaltes. Diese Speicher werden auch als drucklose Speicher oder Niederdruck-Speicher bezeichnet, da der Innenbehälter nicht unter Leitungsüberdruck steht, […] > Weiterlesen

Innenleben eines Kohlenmonoxidwarnmelders (Bild: Ei Electronics)

Enttarnung von geruchlosem Killer

Wie funktioniert eigentlich ein Kohlenmoxidwarnmelder Kohlenmonoxid kann tödlich sein. Defekte Gasthermen, verstopfte Kamine oder eine fehlerhafte Handhabung von Grills können zu einer Freisetzung des giftigen Gases in großen Mengen führen. Das Tückische daran: Kohlenmonoxid ist farb- und geruchlos und wird deshalb vom Menschen nicht wahrgenommen. Doch es gibt eine einfache Lösung. Kohlenmonoxidwarnmelder schlagen bereits bei […] > Weiterlesen

Gewindeverbindungen mit Hanf und Co.

Und sollte es nicht dichtig sein, dann schmier`n wir Hanf und Kitt hinein *1 *1 (Sehr flacher Nutzreim, den man immer wieder vor sich hin brabbeln kann. Daher auch als Mantra geeignet) Der Anlagenmechaniker stellt damit Verbindungen her, die enorme Drücke vertragen und dabei über Jahrzehnte dicht bleiben. Hanf, ein Stoff mit vielfältigen Anwendungsmöglichkeiten. Generationen […] > Weiterlesen

Meldungen aus der SHK-Szene

DIE MARKTRAUMUMSTELLUNG VON L- AUF H-GAS Es ist eines der Projekte in der Branche dessen Dimensionen und Konsequenzen erst bei genauerem Hinsehen deutlich werden – die Marktraumumstellung von L- auf H-Gas. Betroffen sind 5,2 Millionen Geräte, die Aufgaben und das Arbeitspotenzial für ausführende Unternehmen dementsprechend umfassend. Doch wie stellen sich die Prozesse für die Marktbeteiligten […] > Weiterlesen

Schön auf Temperatur halten

Strangregulierung in der Zirkulation Bestimmte Funktionen eines Systems aufrecht zu erhalten und an den entsprechenden Schaltstellen der Macht die richtigen Befehle zu geben, hört sich an wie ein Ausflug in den Dunstkreis einer Diktatur. Will man jedoch die Lebensqualität und Gesundheit von Menschen mit solchen Maßnahmen schützen, wird es gefühlte zehn Grad angenehmer. Und um […] > Weiterlesen