Archiv | Haustechnik

Ein Belüftungsventil kann sicherlich Probleme lösen (Bild: Abu-Plast)

Abwasser im Stockwerk!

Was geht ab? In Bestandsgebäuden die zur Sanierung des Bades anstehen bleibt häufig die Fallleitung für das Abwasser erhalten. Die Leitungen im Bad oder zum Küchenanschluss werden jedoch neu verlegt und sollten daher richtig dimensioniert und montiert werden. Der Auftraggeber hätte am liebsten eine W-Lan-Entwässerung, schon klar. Dann blieben lästige Stemmarbeiten aus und es müssten […] > Weiterlesen

Ist der erste Millimeter am Dicksten?

Für den werten Kunden nur das Beste, ist doch klar. Und die Banken haben reichlich kapitalisierende Ideen, um diese dem geneigten Kleinanleger unter die Nase zu reiben. Rendite-Ideen vom Anlagemechaniker zu erhalten ist natürlich erstmal neu, aber durchaus denkbar. Doch aufgepasst beim Thema Dämmung als Investition gibt es Einiges zu beachten. Wie im echten Leben […] > Weiterlesen

Die Fugen zwischen den Platten werden anschließend fachmännisch verspachtelt (Bild: Knauf)

Von innen oder außen

Dämmung von Gebäuden Beim Thema Innendämmung von Wohngebäuden warnt die Fachwelt den Laien und ruft: „Hände weg!“ Richtig ausgeführt kann sie aber eine sinnvolle Alternative zur klassischen Außendämmung darstellen. Der Grund für die Warnung ist recht einfach, denn bei einer Innendämmung kann sehr viel falsch gemacht werden. Denn es könnten Feuchteschäden an Stellen auftauchen, an […] > Weiterlesen

Gebläsekonvektoren können ans Kaltwasser- und Heizungsnetz angeschlossen werden. Somit ersetzen sie die konventionellen Heizkörper.

Kühlen Kopf bewahren

Kälteanlagen vom Anlagenmechaniker Ob Gewerberaum, Praxis oder Wohnraum: Eine Alternative zu den weit verbreiteten Split-Geräten bietet die wasserbasierte Kleinklimaanlage. Die Installation erfordert keine Zertifikate für den Umgang mit fluorierten Kältemitteln. Dem Anlagenmechaniker wurde es gewissermaßen in die Wiege gelegt, dass er seinen Mitmenschen eine Freude macht, indem er deren Wohnräume wirtschaftlich und komfortabel beheizt. Das […] > Weiterlesen

Meldungen aus der SHK-Szene

Frischwarmwasser-Technologie einfach erklärt Wie funktioniert eine Frischwarmwasserstation? Wie bestimme ich den Tageslastgang und den Trinkwarmwasserbedarf einer Wohnung? Und wie wähle ich die optimale Station aus? Auf diese und viele weitere Fragen rund um die Frischwarmwasser-Technologie gibt die neue Broschüre „Zentrale Frischwarmwassertechnik“ von Taconova detailliert und anschaulich Antwort. Planer und Installateure finden in dem kompakten Nachschlagewerk […] > Weiterlesen

Und drittens: Einsetzen des neuen Filterelements …

Sie haben es doch eigentlich auch gerne sauber, oder?

Filter und Wartung Diese freche Frage suggeriert dem Ansprechpartner, dass es bei ihm nicht zum Besten steht mit der Sauberkeit. Das ist also kein guter Einstieg um einem Kunden ein neues Produkt und eine fortlaufende Pflege nahe zu bringen. Fakt ist aber, dass den meisten Endkunden ein Wasserfilter im Keller ziemlich unbekannt und daher oft […] > Weiterlesen

Meldungen aus der SHK-Szene

Seit dem 10.04.2017 ist die UBA-Liste verbindlich! Mit Ablauf der Frist am 10. April 2017 drohen Fachbetrieben Mängelansprüche seitens Ihrer Kunden, sollten Materialien in den Trinkwasserinstallationen verwenden werden, die nicht den gesetzlichen Produktanforderungen für metallene Werksstoffe entsprechen. Der ZVSHK hat die Hersteller solcher Produkte aufgefordert, die entsprechenden Erklärungen zur trinkwasserhygienischen Eignung ihrer Materialen abzugeben. Die […] > Weiterlesen