Archiv | Produkte

So wird ein Korb ins Erdreich eingebracht (Bild: Uponor)

Sammelstelle für Geothermie

Erdwärmekörbe Die neuen Uponor Erdwärmekörbe sind eine leistungsstarke und wirtschaftliche Alternative bei der oberflächennahen Geothermie für Ein- und Mehrfamilienhäuser sowie kleine Gewerbegebäude. Damit können auch bei einer kleinen Grundstücksfläche oder einem einschränkenden Genehmigungsverfahren für Erdsondebohrungen die Vorteile einer erdgekoppelten Wärmepumpe wie die höhere Jahresarbeitszahl (JAZ) und der nahezu geräuschfreie Betrieb genutzt werden. Vorteile gegenüber Standard […] > Weiterlesen

Meldungen aus der SHK-Szene

SYR Leitfäden für Heizung und Trinkwasser Wichtiges Wissen übersichtlich aufbereitet Die richtige Absicherung von Trinkwasser und die normgerechte Befüllung von Heizungsanlagen sind zwei hochkomplexe Themen, mit denen Fachhandwerker immer wieder konfrontiert werden. Um bei allen Normen und Richtlinien den Überblick zu behalten, stellt die SYR Hans Sasserath GmbH & Co. KG zu diesen beiden Bereichen […] > Weiterlesen

So schön können bodenebene Duschen aussehen (Bild: Aco)

Ideallinie fürs Bad

…der Einbau einer bodenebenen Duschrinne? Bodenebene Duschrinnen liegen im Trend. Kein Wunder, tragen sie doch zu gutem Design, hohem Komfort und sicherer Wasserableitung im Badezimmer bei. Als Entwässerungslösung haben sie gegenüber ihren traditionellen „Mitbewerbern“ Punktablauf und Duschwanne damit eine ganze Reihe von Vorteilen. Die Voraussetzung für ein Höchstmaß an Abwasserableitung, Ästhetik und Barrierefreiheit ist jedoch, […] > Weiterlesen

Neue Lösungen für Solarthermieanlagen

Ein „geliebtes Kind“ waren sie in den letzten Jahren nicht – Solarthermieanlagen. Vielmehr drängten sich viele Anbieter in einem größtenteils stagnierenden Markt. Was fehlte waren neue Impulse – sowohl aus der Politik als auch vonseiten der Hersteller. Diese Impulse bieten jetzt sowohl die Förderbedingungen des Gesetzgebers als auch neue, rücklaufgeführte Technologien. Was für den Solarthermiemarkt […] > Weiterlesen

Der im Text beschriebene Syr Protect kann effektiv eine Überschwemmung verhindern

Elektronische Wächter

Schutz vor Wasserschäden Einige Anlagenmechaniker kennen die Situation sicherlich schon aus der eigenen Praxis. Man kommt zu einem völlig gefrusteten Kunden, der einen dann über triefend nasse Fußböden watschelnd zum eigentlichen Schadensort führt, einer geplatzten Leitung. Der Kunde hatten es nicht gleich bemerkt. Meistens waren alle aus dem Haus und zur Arbeit oder, noch schlimmer, […] > Weiterlesen

In die etwa 18 Millimeter tiefen Kanäle im Bestandsestrich werden die Kunststoffheizungsrohre ohne zusätzliche Befestigungen eingelegt. (Bild: Empur)

Einritzen und Füllen

Fußbodenheizung ohne zusätzliche Aufbauhöhe Die klassische Methode der Installation einer Fußbodenheizung sieht vor, dass auf einer Dämmlage die Heizrohre verlegt werden. Darauf wird dann der Estrich aufgebracht, der das Rohr fest umschließt und später die Wärme an den Raum abgibt. Möchte man diese Art einer Fußbodenheizung in ein bestehendes Gebäude einbringen, würden umfangreiche Stemmarbeiten notwendig. […] > Weiterlesen

Ist der erste Millimeter am Dicksten?

Für den werten Kunden nur das Beste, ist doch klar. Und die Banken haben reichlich kapitalisierende Ideen, um diese dem geneigten Kleinanleger unter die Nase zu reiben. Rendite-Ideen vom Anlagemechaniker zu erhalten ist natürlich erstmal neu, aber durchaus denkbar. Doch aufgepasst beim Thema Dämmung als Investition gibt es Einiges zu beachten. Wie im echten Leben […] > Weiterlesen