Tag-Archiv | Photovoltaik

Meldungen aus der SHK-Szene

Neue Schulungen zum Pelletfachbetrieb Das Deutsche Pelletinstitut (DEPI) bietet seit 2011 in Kooperation mit dem Zentralverband Sanitär Heizung Klima (ZVSHK) die Qualifizierung zum „Pelletfachbetrieb“ an. Seitdem wurden über 1.500 Betriebe geschult. Zielgruppe der Qualifizierung sind beim Thema Pellet- und Holzheizung kompetente und erfahrene SHK-Unternehmen, die ihr Fachwissen auch nach außen für Kunden sichtbar machen möchten. […] > Weiterlesen

Meldungen aus der SHK-Szene

DEKRA analysiert Schadensursachen an Flexschläuchen Billige Schläuche, falsch montiert Flexschläuche für Trinkwasseranschlüsse verursachen viele vermeidbare Wasserschäden. Nicht zertifizierte schadhafte Schläuche, Korrosion durch aggressive Reiniger und falsche Montage sind die Hauptgründe. Das haben Untersuchungen durch DEKRA Experten gezeigt, die 80 Schadenfälle durch Flexschläuche – auch Panzerschläuche genannt – ausgewertet haben. Das akkreditierte DEKRA Labor für Werkstofftechnik […] > Weiterlesen

Meldungen aus der SHK-Szene

Kombination Erneuerbarer Energien ermöglicht preiswerte Wärmeversorgung Mit Sonnenenergie clever durch die dunkle Jahreszeit In den kalten Wintermonaten die Kraft der Sonne nutzen: Das ist im Zusammenspiel mehrerer Erneuerbarer Energien möglich. Denn Solarenergie, Erdwärme und Holzenergie lassen sich dank moderner Speicher und Wärmenetze optimal kombinieren. Wie das geht, zeigt die Parkstadt Frankfurt-Unterliederbach, wo sich Wärme aus […] > Weiterlesen

Was ist eine Einspeisereduzierung bei PV-Anlagen

PV-Anlagen, die nach 2011 installiert wurden, unterliegen ggf. der Einspeisereduzierung und müssen in ihrer Einspeiseleistung am Netzverknüpfungspunkt (Unterverteilung Stromzähler der Kundenanlage) begrenzt werden. Dabei wird überschüssige Energie zuerst in den Batterien eines Bateriespeiechersystems gespeichert. Durch diese Maßnahme erhöht sich der direkte Eigenverbrauch. Wenn diese Maßnahmen nicht zur gewünschten Reduzierung führen, dann wird eine Drosselung der […] > Weiterlesen

Eine überschaubare und relativ einfache Lösung zur Nutzung des Erdreichs als Energiequelle, die Erdwärmekörbe (Bild: Uponor)

The answer is blowing in the wind?

Kleinwindkraftanlagen Finden wir die Antwort auf unsere Energiefragen tatsächlich in der Windenergie? Wie weit sind die Hersteller um auch kleine Anlagen anbieten und betreiben zu können? Deutschland hat die Fotovoltaik jahrelang gepuscht und zähneknirschend erkennt man jetzt, dass die Strompreise trotzdem nicht sinken, ganz im Gegenteil. Was bietet sich denn noch an, um die ehrgeizigen […] > Weiterlesen

PV Wissen über Photovoltaik-Effekt, Zellarten, Zellvergleiche Teil 1

Hier geht es zum zweiten Teil! Unter Photovoltaik versteht man die direkte Umwandlung von Licht in elektrische Energie mit Hilfe von PV-Zellen. Technisch gesehen sind Photovoltaikzellen die eleganteste und umweltfreundlichste Methode der Stromerzeugung, die wir heute kennen. Photovoltaikzelle im Schnitt Aufbau einer Photovoltaikzelle Photovoltaikzellen werden überwiegend aus hochreinem Silizium hergestellt, wie es auch in der […] > Weiterlesen

Strom aus Sonnenlicht

Eine PV-Anlage mit einer Generator Nennleistung von 3 kWp erzeugt im Jahr je nach Standort, Ausrichtung und Neigung zwischen 2.000kWh und 3.000kWh umweltfreundlichen PV-Strom. Das entspricht in etwa 100% des Strombedarfs eines Drei-Personen-Haushaltes und sorgt für bis zu 2.000 kg CO2-Einsparung. Ausrichtung und Neigung des Generators Die höchsten Erträge werden in Deutschland bei Südausrichtung und […] > Weiterlesen