Archiv | Regenerativ

Melamin als Dämmstoff für Speicher

Schön warm einpacken

Dämmung für den Ertrag Eine thermische Solaranlage besteht immer auch aus einem Speicher. Die Ernte vom Dach erfolgt nun mal nicht zeitgleich mit der Nutzung der Wärme. Daher ist das Speichern dieser Wärme notwendig. Aber wie steht es mit den Verlusten? Diese aus Stahl gefertigten Behälter werden von den Speicherherstellern samt der Dämmung geliefert. Entweder […] > Weiterlesen

Muss Das – Wartung von Solaranlagen?

Um es vorweg zu nehmen – Ja, es muss! Denn jede technische Ausrüstung der Gebäudetechnik benötigt ein Mindesmaß an Pflege und Aufmerksamkeit. Im Laufe eines Betriebsjahres kann eine solarthermische Anlage ein wenig an Performance verlieren. Hier gilt es entgegenzusteuern und den einwandfreien Zustand herzustellen bevor es der Kunde überhaupt bemerkt. Daraus folgt: Obwohl Solaranlagen einen […] > Weiterlesen

Anhand von Verbrauchsdaten für Pumpen kann das Einsparpotenzial gut dargestellt werden, das ist ökologisch und ökonomisch vertretbar (Bild: Fachverband SHK Sachsen-Anhalt)

7 Irrtümer der Energiewende

Energiewende Das Berufsbild des Anlagenmechanikers ist eng verknüpft mit dem effizienten Einsatz von Energie und damit auch mit der prophezeiten Energiewende. Die Argumentationen der jeweiligen Interessengruppen, die an dieser Energiewende direkt beteiligt sind gehen manchmal verschlungene Wege und fördern aus der Sicht des Fachverband Sanitär, Heizung, Klima (FV SHK) von Sachsen-Anhalt einige Irrtümer zu Tage, […] > Weiterlesen

Erklär mal: Funktion eines Batteriespeichers

Der mit einem Blockheizkraftwerk oder einer PV-Anlage (1) erzeugte Strom wird mithilfe eines Messinstruments (2) erfasst. Ein weiteres Messinstrument (3) misst den aktuellen Verbrauch im Haus. Falls die selbsterzeugte elektrische Energie größer ist als die von den Verbrauchern im Haus benötigte Energie, besteht ein Leistungsüberschuss. Die überschüssige Leistung wird gespeichert. Dazu wandelt ein Batteriewechselrichter (5) […] > Weiterlesen

Hexerei oder was?

Wie funktioniert eigentlich eine Brennstoffzelle? . Beim Zusammenbringen von Flüssigkeiten oder Gasen kann es durchaus zu heftigen Reaktionen – bis hin zur Explosion – kommen. Werden entsprechende Partner in einer Brennstoffzelle zusammengebracht, so wird planmäßig Wärme und Elektrizität erzeugt. Der alltägliche Umgang mit Batterien wird als völlig normal angesehen. Jeder Wecker hat mindestens eine als […] > Weiterlesen

Erklär mal: Lüftungskonzept

Erstellung eines Lüftungskonzeptes und Luftmengenberechnung (nach DIN-1946-6) Die Energieeinsparverordnung fordert grundsätzlich für alle Neubauten eine luftdichte Bauweise. Ein Mindestluftwechsel ist — nicht zuletzt aus hygienischen Gründen — trotzdem zu gewährleisten. Daher muss immer die Notwendigkeit von lüftungstechnischen Maßnahmen geprüft und wenn nötig ein geeignetes Lüftungssystem installiert werden. Die DIN 1946-6 fordert die Erstellung eines Lüftungskonzeptes […] > Weiterlesen

Zentral oder Dezentral – Konzepte zur Wohnraumlüftung

Unterschiedliche Konzepte zur Wohnraumlüftung in Ein- und Mehrfamilienhäusern machen Sinn, denn ein Mehrfamilienhaus wird ganz anders genutzt wie ein Einfamilienhaus. Lesen Sie welche Pro und Kontra – Punkte es gibt und bewerten Sie die unterschiedlichen Konzepte und die Durchführbarkeit vor Ort. Vorteile von Wohnungszentral-Anlagen –– Besonders effiziente Wärmerückgewinnung im komplettenGebäude. –– Mit sorgfältig geplanten und […] > Weiterlesen