Archiv | Gut zu wissen

Lass es Kreisen

Wenn‘s Wasser (k)reist im Haus . Dass in einem Wohnhaus Abwasser anfällt, ist klar. Genau genommen handelt es sich um zwei Arten von Abwasser: mit und ohne Fäkalien. Mit der richtigen Technik lässt sich das fäkalienfreie Abwasser wieder aufbereiten und erneut nutzen. Und zwar direkt vor Ort.   Während man das fäkalienhaltige Abwasser auch Schwarzwasser […] > Weiterlesen

Mach bloß keine Sauerei!

Heizöl richtig lagern Ölkatastrophen, wie am Golf von Mexiko, zeichnen ein düsteres Bild von dem, was Öl in der Natur anrichten kann. Aber auch im kleinen Maßstab wird gesündigt. Um die Sicherheit – zumindest für das Heizöllager unserer Kunden – zu beleuchten, werden einige fachliche Zusammenhänge und Sicherheitsmaßnahmen dargestellt. . Wir hören sie immer wieder, […] > Weiterlesen

Filter im Regenspeicher, nach Öffnen der Abdeckung mit ausgestrecktem Arm leicht zu erreichen. (Bild: Mall)

Bis zum Frühlingserwachen

Winter-Check für Regenspeicher Die Natur regeneriert sich selbst, die Technik kann das nicht. Sie braucht Inspektion und Wartung, um dauerhaft zu funktionieren. Das gilt auch für Anlagen zur Nutzung von Regenwasser, obschon der Aufwand von Jahrzehnt zu Jahrzehnt weniger geworden ist. Dies könnte dennoch ein zusätzliches Betätigungsfeld für Sanitär-Betriebe sein. Der richtige Zeitpunkt für die […] > Weiterlesen

Wer auch regeln kann, wie Vaillants Atmotec, ist klar im Vorteil (Bild: Vaillant)

What´s the difference?

Regeln und Steuern Gerade in Heizungsanlagen werden ständig und automatisch Zustände überprüft und gegebenenfalls wird Einfluss genommen auf diese Zustände. In welchem Zusammenhang spricht man dann von einer Regelung oder eben einer Steuerung? Das Problem der Definition scheint auf den ersten Blick müßig. Erst bei näherer Betrachtung wird klar, welche Vorteile aus dem jeweiligen Unterschied […] > Weiterlesen

Die Funktion einer Wärmepumpe, oder wie aus Umweltwärme wohlige Heizwärme wird (Bild: Buderus)

Was bietest du mir?

Effizienz von Wärmepumpen Eine Wärmepumpe kann durch Wärmeenergie aus der Umgebung grundsätzlich die Wohnräume eines Hauses erwärmen. Dabei spielen viele Faktoren eine Rolle und sind nachvollziehbar. Lesen Sie, wie die Fachwelt und auch einschlägige Gesetze diese Faktoren beurteilen. Theoretisch und überspitzt dargestellt könnte man ein entsprechend großes Lock in eine Außenwand stemmen um einen Kühlschrank […] > Weiterlesen

Kleine “Weichen” Kunde

Hydraulische Weichen werden in Mehrkesselanlagen oder in Einkesselanlagen mit geringem Wasserumlaufvolumen zur Leistungsanpassung eingesetzt. Sie sollen den Wärmeerzeuger und den Wärmeverbraucher hydraulisch entkoppeln. Wenn die Wasserumlaufmenge des Wärmeverbrauchers größer ist als die des Heizkessels kann durch den Einbau der Weiche eine Unterversorgung der Verbraucher vermieden werden. Es wird allerdings eine zusätzliche Pumpe für den Verbraucherkreis […] > Weiterlesen