Tag-Archiv | Effizienz

Meldungen aus der SHK-Szene

Heizkosten sparen mit Smart Home? Ist die Heizung richtig eingestellt, lässt sich der Energieverbrauch mit intelligenten Systemen nur geringfügig reduzieren. Intelligent vernetzte Häuser sollen für mehr Lebensqualität sorgen, Zeit sparen und den Energieverbrauch senken. Der Markt für solche Anwendungen wächst rasant. Große Hoffnungen werden vor allem in smarte Heizungssteuerungen gesetzt – rund 70 Prozent des […] > Weiterlesen

Die Funktion einer Wärmepumpe, oder wie aus Umweltwärme wohlige Heizwärme wird (Bild: Buderus)

Was bietest du mir?

Effizienz von Wärmepumpen Eine Wärmepumpe kann durch Wärmeenergie aus der Umgebung grundsätzlich die Wohnräume eines Hauses erwärmen. Dabei spielen viele Faktoren eine Rolle und sind nachvollziehbar. Lesen Sie, wie die Fachwelt und auch einschlägige Gesetze diese Faktoren beurteilen. Theoretisch und überspitzt dargestellt könnte man ein entsprechend großes Lock in eine Außenwand stemmen um einen Kühlschrank […] > Weiterlesen

Alles oder Nichts (Teil 3 von 3)

Den Teil 1 gibt es hier! Den Teil 2 gibt es hier! Effizienz ist eine Frage der richtigen Planung Bei der Planung einer Wärmepumpenanlage kann man alles Richtig machen und damit die hohe Effizienz einer Wärmepumpenanlage nutzen, oder vieles falsch machen und „Nichts“ bekommen. Im dritten und letzen Teil geht es um die Heizlast und […] > Weiterlesen

Alles redet von Hybrid! Was ist das nur?

Nach Wikipedia ist Hybrid folgendes: Das Substantiv Hybrid und das Adjektiv hybrid beziehen sich auf etwas Gebündeltes, Gekreuztes oder Gemischtes. Sie stammen ab von lateinisch hybrida „Mischling“. Und mischen lässt sich in der Technik so ziemlich alles. Bsp. Wärmepumpe Man nehme eine Elektro-Wärmepumpe und ein Gas-Wandheizgerät und kombiniert beide Systeme zu einer Einheit und schon […] > Weiterlesen

Schon mal was vom Trivalenz-Punkt gehört?

Schon mal was vom Trivalenz-Punkt gehört? Anhand eines Außentemperaturschaltpunktes wird festgelegt wann eine elektrische Wärmepumpe die Heizarbeit an ein Zusatzheizgerät übergibt. Das Zusatzheizgerät wird dabei mit konventionellen Energieträgern wie Gas oder Öl betrieben. Dieses Verhalten nennt man Bivalenzpunkt Schaltung. So weit so gut, aber was ist nun ein Trivalenzpunkt? Die Regelstrategie anhand des Trivalenz-Wertes kann […] > Weiterlesen

ErP-Label zeigt die Effizienz von Heizungssytemen nur unter genormten Bedingungen

Von Kühlschränken und Glühbirnen kennen Verbraucher es schon länger, ab dem 26. September 2015 finden sie es nun auch auf neuen Heizungen und Warmwasserbereitern: Das Energielabel der Europäischen Kommission. Das Label soll Verbrauchern die Kaufentscheidung für klimafreundliche Heizkessel erleichtern und die Industrie motivieren, energieeffizientere Geräte herzustellen. Das in Ampelfarben gestaltete Heizungslabel unterschiedet sich auf den […] > Weiterlesen

Das Prinzip der Brennwertnutzung

Bei der Verbrennung von Erdgas oder Heizöl entsteht Wasserdampf durch den im Brennstoff enthaltenen Wasserstoff. Die Abgase werden durch niedrige Kesselrücklauftemperaturen und durch die Konstruktion des Wärmeerzeugers soweit abgekühlt, dass der Wasserdampf kondensiert und die im Wasserdampf enthaltene Wärme auf das Heizmedium übertragen wird. Bei der Brennwerttechnik ergibt sich dadurch im Vergleich zur Niedertemperaturtechnik ein […] > Weiterlesen